Meta-Gesundheitsportal Medinfo (www.medinfo.de) Medinfo Logo

Zyklus

Medinfo präsentiert Ihnen Webadressen zum Thema 'Zyklus'. Unsere Redaktion hat bei deren Auswahl hohen Wert auf Relevanz und Qualität der Quellen gelegt. Über die Reihenfolge der Informationen innerhalb der jeweiligen Untergruppe entscheidet die Anzahl und Wertigkeit der Qualitätslogos.

Webcode dieser Medinfo-Rubrik lautet: 97r
Inhaltsübersicht:
   
Süddeutsche   15.02.2021 18:00:00
Um sich aus dem Zyklus von Lockdowns und ...
Stiftung Warentest   23.09.2020 12:33:00
Manche Frauen stellen im Zyklus­verlauf ...
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Wenn ein Mädchen auf die Welt kommt, enthalten seine Eierstöcke bereits den gesamten Vorrat an Eizellen, der ihm im Laufe des Lebens zur Verfügung steht. Diese Eizellen sind in kleinen Bläschen eingeschlossen, den sogenannten Follikeln. Während der Pubertät sorgen dann verschiedene Hormone dafür, dass der erste der...
Erreichbarkeitsprüfung: 07.05.2021 Fehler!  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Alle Abweichungen von der normalen Regelblutung werden als Blutungsanomalien bezeichnet. Man unterscheidet dabei zwei Gruppen: Die Typusstörungen, bei denen die Stärke der Blutung verändert ist, und die Rhythmusstörungen, bei denen die Abstände der einzelnen Blutungen gestört sind. Die Ursachen sind vielfältig: Sie reichen von Veränderungen der...
Erreichbarkeitsprüfung: 29.04.2021 Fehler!  - defekten Link melden
WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig aus Österreich
Jeden Monat treten bei der nicht schwangeren Frau im geschlechtsreifen Alter, über eine Zeit von 30 Jahren und mehr, durch das ausgewogene Wechselspiel zwischen den Hormonen des Zwischenhirns, der Hirnanhangsdrüse und der Eierstöcke ausgelöste Monatsblutungen (Regel) auf. Durch einen regelmäßigen Zyklus der...
Erreichbarkeitsprüfung: 07.05.2021 OK  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
In der fruchtbaren Lebensphase, also zwischen der Menarche und der Menopause, lassen Hypothalamus und Hypophyse jeden Monat ein Ei im Eibläschen (Follikel) des Eierstocks reifen. Die Östrogene bereiten - mit Unterstützung des Gelbkörperhormons Progesteron - die Gebärmutterschleimhaut auf die Einnistung einer befruchteten Eizelle vor. Dabei laufen ...
Erreichbarkeitsprüfung: 04.05.2021 Fehler!  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Zum Pubertätsende findet die erste Menstruation statt.  Dann erfolgt einmal monatlich ein Eisprung (Ovulation). Wird die Eizelle nicht von einer männlichen Samenzelle (Spermium) befruchtet, wird die Schleimhaut der Gebärmutterhöhle als Menstruationsblutung abgestoßen. Der Menstruationszyklus einer erwachsenen Frau dauert in der Regel 28 Tage.
Erreichbarkeitsprüfung: 17.02.2021 Fehler!  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Die Menstruation, die durchschnittlich drei bis vier Tage anhält, wiederholt sich zyklisch. Ein Zyklus dauert vom ersten Tag einer Menstruation bis zum ersten Tag der nächsten Menstruation - das sind bei den meisten Frauen 28 Tage. Der Zeitraum kann zwischen 21 und 35 Tagen variieren...
Erreichbarkeitsprüfung: 07.05.2021 Fehler!  - defekten Link melden

Seite zuletzt geändert am: 06.06.2021
Navigation
Zyklus
verwandte Themen



Medinfo Logo
 Medinfode bei Twitter     
Suchen Sie noch oder Finden Sie schon?
Medinfo.de - Meta-Portal für Gesundheitsthemen
Berücksichtigt HON, afgis und weitere Qualitätssiegel.
Blindpixel Ecke

Die ausführliche Suche bereitet die Ergebnisse vor...

Das Gesundheitsportal Medinfo.de ist der größte deutsprachige Webkatalog für Gesundheitsthemen und das erste medizinische Infoleitsystem weltweit, das Qualitätsauszeichnungen sichtbar macht. Als Linkportal verweisen wir direkt auf die Originalquellen der Information, so dass dort jeweils die Autoren-/Urheberschaft für die Informationen verbleiben und nachvollziehbar sind. Wir als Medinfo-Redaktion verantworten das qualitätsorientierte Infoleitsystem-Gesamtkonzept, d.h. die Auswahl und Zusammenstellung der unterschiedlichen Informationsquellen, deren direkte Verlinkung, sowie die Präsentation und Vernetzung der Themen untereinander. Die aufgeführten Links ermöglichen Ihnen, sich mit verschiedenen Blickwinkeln der umfassenden Thematik zu nähern. Trotz der hohen Qualität unserer Links sind widersprüchliche Informationen nicht auszuschliessen.

Wir haben eine Ihrer Meinung nach wichtige Adresse oder Literatur nicht aufgeführt? Dann melden Sie uns diese. Unsere Redaktion wird Ihren Vorschlag prüfen und ggf. aufnehmen. Auch über Feedback oder Hinweise freuen wir uns.

Disclaimer  -   neueste Einträge  -   Transparenzdaten  -   Datenschutzerklärung  -   Impressum
Medisuch Zertifikat 2017
Medinfo erfüllt die Medisuch-Richtlinien 2017