Meta-Gesundheitsportal Medinfo (www.medinfo.de) Medinfo Logo

Phimose (Vorhautenge)

Medinfo präsentiert Ihnen Webadressen zum Thema 'Phimose'. Unsere Redaktion hat bei deren Auswahl hohen Wert auf Relevanz und Qualität der Quellen gelegt. Über die Reihenfolge der Informationen innerhalb der jeweiligen Untergruppe entscheidet die Anzahl und Wertigkeit der Qualitätslogos.

Webcode dieser Medinfo-Rubrik lautet: 918r
IQWIG   17.10.2018 17:32:00
Fast alle neugeborenen Jungen kommen mit einer ...
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Wenn sich bei neugeborenen oder kleinen Jungen die Vorhaut nicht zurückschieben lässt, befürchten viele Eltern Unangenehmes. Sie denken an eine Vorhautverengung (Phimose) und machen sich Sorgen, dass ihr Kind jetzt operiert werden muss. Viele wissen jedoch nicht, dass rund 9 von 10 Jungen mit einer Vorhautverengung oder Verklebung zwischen Vorhaut ...
Erreichbarkeitsprüfung: 03.02.2021 Fehler!  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Am häufigsten treten Phimosen bei Kindern auf. Bis zu einem Alter von etwa drei Jahren sind sie völlig natürlich. Oftmals klebt dabei das innere Blatt der Vorhaut (noch) an der Eichel fest. In diesem Fall sollte man nicht versuchen, die Vorhaut gewaltsam über die Eichel zurückzustreifen. Durch die...
Erreichbarkeitsprüfung: 15.12.2019 Fehler!  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Unter einer Phimose versteht man eine angeborene (primäre) oder erworbene (sekundäre) Verengung des so genannten äußeren Vorhautringes, der damit ein Zurückziehen der Vorhaut über die Eichel nicht oder nur unter Schwierigkeiten ermöglicht...
Erreichbarkeitsprüfung: 15.12.2019 OK  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Bei einer Vorhautverengung ist die Vorhaut des Penis entweder mit der Eichel fest verklebt oder weist eine ringförmige Vernarbung auf und lässt sich nicht über die Eichel zurückschieben...
Erreichbarkeitsprüfung: 15.12.2019 Fehler!  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Eine Vorhautverengung kann angeboren sein oder durch Vernarbung entstehen, wenn verfrüht versucht wurde, die Vorhaut zurückzustreifen. Sie kann aber auch die Folge einer Entzündung sein...
Erreichbarkeitsprüfung: 15.12.2019 Fehler!  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Beim Neugeborenen ist die Phimose noch die Regel, denn üblicherweise trennt sich die Vorhaut von der Eichel erst später – spätestens ab dem dritten Geburtstag sollte das Zurückstreifen möglich sein. Wenn nicht, so bei 10 % aller dreijährigen Knaben, oder wenn die Vorhaut zu eng ist, handelt es sich um eine angeborene Vorhautverengung – davon sind.....
Erreichbarkeitsprüfung: 17.12.2019 Fehler!  - defekten Link melden
WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Das vorgesehene operative Verfahren, das in Narkose, Regionalanästhesie oder örtlicher Betäubung durchgeführt werden kann, haben wir im unten aufgeführt. Neben den beschriebenen Standardverfahren werden auch andere Operationstechniken angewendet. Sollte dies bei...
Erreichbarkeitsprüfung: 29.12.2020 Fehler!  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Die Phimose ist eine Verengung der Vorhaut - diese kann nicht vollständig über die Eichel gezogen werden. Bis zum 3. Lebensjahr ist sie eine normale Erscheinung. Erst wenn sie über das 3. Lebensjahr hinaus anhält, redet man von einer krankhaften Veränderung...
Erreichbarkeitsprüfung: 15.12.2019 OK  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Wenn die Vorhaut des männlichen Gliedes gar nicht oder nur unter Schmerzen über die Eichel zurückgeschoben werden kann, spricht man von einer Vorhautverengung. Zudem ist die Versteifung des männlichen Gliedes mit Schmerzen verbunden. Im frühen Säuglings- und Kindesalter ist die Verklebung der Vorhaut ein Normalbefund. Bis nach Abschluss des...
Erreichbarkeitsprüfung: 04.05.2021 Fehler!  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Bis zum 2. Lebensjahr ist die Phimose (Vorhautverengung) physiologisch (normal). Eine Operation wird in der Regel empfohlen, wenn die Vorhautverengung zu Entzündungen führt und über das Vorschulalter hinaus bestehen bleibt. Solange keine Beschwerden bestehen, kann auch...
Erreichbarkeitsprüfung: 17.12.2019 OK  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Phimose ist die Bezeichnung für eine verengte Vorhaut, die nicht über die Eichel gezogen werden kann. Der Zustand tritt häufig bei Kindern auf und bessert sich meist mit fortschreitendem Alter.
Erreichbarkeitsprüfung: 17.02.2021 Fehler!  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Leitbeschwerden am entzündeten Penis: Rötung, Brennen, Juckreiz und Schmerzen an Eichel und Vorhaut, oft mit Eiterbildung. Eine Vorhautentzündung wird zunächst mit Medikamenten behandelt. In Anfangsstadien reichen...
Erreichbarkeitsprüfung: 17.12.2019 OK  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Normalerweise ist bei einem Jungen in den ersten zwei Lebensjahren die Vorhaut des Penis mit der Eichel verklebt. Dadurch lässt sich die Vorhaut nicht über die Eichel zurückschieben. Auf diese Weise wird die überempfindliche Haut der Eichel vor der ätzenden Wirkung des Urins geschützt...
Erreichbarkeitsprüfung: 15.12.2019 OK  - defekten Link melden
WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Vorhautverengung - droht gleich die Beschneidung? Von Verengung der Vorhaut spricht man, wenn ein Zurückziehen der Vorhaut über die Eichel nicht gelingt. Dies kann im Kindesalter als normal angesehen werden und ist bei 10jährigen Jungen...
Erreichbarkeitsprüfung: 07.05.2021 Fehler!  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
DMF Diskussionsforum - Foren Kinderheilkunde und Jugendmedizin
Erreichbarkeitsprüfung: 22.04.2021 Fehler!  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Vorhaut-Probleme bei kleinen Jungen: Eine echte Phimose ist selten. Kleine Jungs mussten früher hart im Nehmen sein. Manche Säuglingsschwester streifte die Vorhaut ihrer Schützlinge einmal kräftig zurück - im Glauben, so deren Verengung zu verhindern, die so genannte Phimose. Ein Irrtum. "Beim Neugeborenen ist die Verklebung normal. In der Regel ...
Erreichbarkeitsprüfung: 07.05.2021 OK  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Leitlinien der Deutschen Gesellschaft für Kinderchirurgie - Mißverhältnis zwischen Größe der Glans penis und der dehnbaren Weite der Vorhautöffnung, die Vorhaut kann nicht über die Glans zurückgezogen werden...
Erreichbarkeitsprüfung: 15.12.2019 OK  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Die Phimose oder Vorhautverengung ist eine Verengung der Öffnung der Vorhaut des Penis. Dadurch lässt sich die Vorhaut nicht oder nur mit Schmerzen hinter die Eichel zurückziehen. Die sogenannte "physiologische Phimose" kommt entwicklungsbedingt bei etwa 96% der neugeborenen Jungen vor, löst sich aber in den meisten Fällen bis zum Schulalter. Hingegen ist bei...
Erreichbarkeitsprüfung: 17.12.2019 OK  - defekten Link melden
Anzeige:
Weitere Informationen zu den folgenden Tipps erhalten Sie durch Anklicken des jeweiligen Titels (Buecher.de-Links). Dort können Sie diese bei Bedarf auch direkt und preisgünstig bei Buecher.de oder auch Amazon.de online bestellen.
Titel: Gesundheit für Kinder: Kinderkrankheiten verhüten, erkennen, behandeln
Autor: Renz-Polster, Herbert; Menche, Nicole; Schäffler, Arne
Erscheinungsjahr: 2013
Seitenanzahl: 528
Format: Gebundene Ausgabe
Preis: 29.95 Euro

Synonyme im weiteren Sinne:
Vorhautenge; Vorhautverengung;

häufige Rechtschreibfehler:
Fimose; Phimmose; Phymose;

Seite zuletzt geändert am: 17.01.2020
Navigation
Phimose
verwandte Themen



Medinfo Logo
 Medinfode bei Twitter     
Suchen Sie noch oder Finden Sie schon?
Medinfo.de - Meta-Portal für Gesundheitsthemen
Berücksichtigt HON, afgis und weitere Qualitätssiegel.
Blindpixel Ecke

Die ausführliche Suche bereitet die Ergebnisse vor...

Das Gesundheitsportal Medinfo.de ist der größte deutsprachige Webkatalog für Gesundheitsthemen und das erste medizinische Infoleitsystem weltweit, das Qualitätsauszeichnungen sichtbar macht. Als Linkportal verweisen wir direkt auf die Originalquellen der Information, so dass dort jeweils die Autoren-/Urheberschaft für die Informationen verbleiben und nachvollziehbar sind. Wir als Medinfo-Redaktion verantworten das qualitätsorientierte Infoleitsystem-Gesamtkonzept, d.h. die Auswahl und Zusammenstellung der unterschiedlichen Informationsquellen, deren direkte Verlinkung, sowie die Präsentation und Vernetzung der Themen untereinander. Die aufgeführten Links ermöglichen Ihnen, sich mit verschiedenen Blickwinkeln der umfassenden Thematik zu nähern. Trotz der hohen Qualität unserer Links sind widersprüchliche Informationen nicht auszuschliessen.

Wir haben eine Ihrer Meinung nach wichtige Adresse oder Literatur nicht aufgeführt? Dann melden Sie uns diese. Unsere Redaktion wird Ihren Vorschlag prüfen und ggf. aufnehmen. Auch über Feedback oder Hinweise freuen wir uns.

Disclaimer  -   neueste Einträge  -   Transparenzdaten  -   Datenschutzerklärung  -   Impressum
Medisuch Zertifikat 2017
Medinfo erfüllt die Medisuch-Richtlinien 2017