Meta-Gesundheitsportal Medinfo (www.medinfo.de) Medinfo Logo

Zukünftige Behandlungen des Diabetes

Medinfo präsentiert Ihnen Webadressen zum Thema 'Zukünftige Behandlungen des Diabetes'. Unsere Redaktion hat bei deren Auswahl hohen Wert auf Relevanz und Qualität der Quellen gelegt. Über die Reihenfolge der Informationen innerhalb der jeweiligen Untergruppe entscheidet die Anzahl und Wertigkeit der Qualitätslogos.

Webcode dieser Medinfo-Rubrik lautet: 375r
Deutsches Ärzteblatt   04.07.2011 16:40:00
Miami – Alle Versuche, die Entwicklung eines ...
Deutsches Ärzteblatt   15.04.2009
São Paulo – Ein „immunologischer Neustart“ durch ...
Deutsches Ärzteblatt   11.04.2007
São Paulo - Eine Variante der autologen ...
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Wie sicher ist Insulin zum Einatmen? Die derzeit vorhandenen Daten reichen nicht aus, um den langfristigen Nutzen und Schaden des inhalativen Insulins verlässlich einzuschätzen. Den meisten Menschen mit Diabetes kann die Inhalation das Spritzen nicht völlig ersparen. Der Hersteller von inhalativem Insulin hat am 18. Oktober 2007 angekündigt, sein ...
Erreichbarkeitsprüfung: 10.11.2020 Fehler!  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Ist der Diabetes mellitus wirklich heilbar? Es wurde von acht Patienten berichtet, bei denen innerhalb des vergangenen Jahres diese Inseltransplantationen vorgenommen wurde, und diese Patienten sind seither insulinfrei, d.h. es muß kein Insulin mehr von außen zugeführt werden. Derartige Transplantation werden bereits seit vielen Jahren ...
Erreichbarkeitsprüfung: 07.05.2021 Fehler!  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Neue Therapieoptionen für Patienten mit Diabetes mellitus: Kurzreferat von Prof. Dr. med. Michael Nauck, Leitender Arzt des Diabeteszentrums Bad Lauterberg, im Rahmen der 40. Jahrestagung der Deutschen Diabetes-Gesellschaft (DDG). Insulin zum Einatmen: Dass die innere Lungenoberfläche geeignet ist, Hormone wie Insulin in den Kreislauf übertreten ...
Erreichbarkeitsprüfung: 23.02.2020 OK  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Insellzelltransplantationen bei Typ 1 Diabetikern; Perspektiven der Stammzell- und Gentherapie bei Diabetes mellitus - neue medikamentöse Behandlungsmöglichkeiten; Zuerst Gendiagnostik, dann Gentherapie; Behandlung mit Stammzellen: eine neue Option für die Diabetestherapie?...
Erreichbarkeitsprüfung: 06.05.2021 Fehler!  - defekten Link melden
WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Weniger Hypoglykämien verspricht das erste langwirksame Insulinanalogon HOE 901. Ein ideales Basisinsulin sollte flache, aber gleichmäßige Wirkstoffspiegel erzielen. Am besten über 24 Stunden. "Die üblicherweise eingesetzten NPH-Insuline erfüllen diese Forderung nur ungenügend", meint...
Erreichbarkeitsprüfung: 23.02.2020 OK  - defekten Link melden
WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Viele Diabetiker sind auf Insulininjektionen angewiesen. Nun haben Wissenschaftler eine Insulinpille entwickelt, die bei Ratten äußerst effektiv den Blutzuckerspiegel senken kann. Lästige und schmerzhafte Insulinspritzen könnten bald der Vergangenheit angehören...
Erreichbarkeitsprüfung: 07.05.2021 Fehler!  - defekten Link melden
Anzeige:
Weitere Informationen zu den folgenden Tipps erhalten Sie durch Anklicken des jeweiligen Titels (Buecher.de-Links). Dort können Sie diese bei Bedarf auch direkt und preisgünstig bei Buecher.de oder auch Amazon.de online bestellen.
Titel: Das große Trias-Handbuch für Diabetiker
Autor: Standl, Eberhard; Mehnert, Hellmut
Erscheinungsjahr: 2001
Seitenanzahl: 347
Format: Gebundene Ausgabe
Preis: 24.95 Euro

Seite zuletzt geändert am: 15.04.2016
Navigation
Zukünftige Behandlungen des Diabetes
verwandte Themen



Medinfo Logo
 Medinfode bei Twitter     
Suchen Sie noch oder Finden Sie schon?
Medinfo.de - Meta-Portal für Gesundheitsthemen
Berücksichtigt HON, afgis und weitere Qualitätssiegel.
Blindpixel Ecke

Die ausführliche Suche bereitet die Ergebnisse vor...

Das Gesundheitsportal Medinfo.de ist der größte deutsprachige Webkatalog für Gesundheitsthemen und das erste medizinische Infoleitsystem weltweit, das Qualitätsauszeichnungen sichtbar macht. Als Linkportal verweisen wir direkt auf die Originalquellen der Information, so dass dort jeweils die Autoren-/Urheberschaft für die Informationen verbleiben und nachvollziehbar sind. Wir als Medinfo-Redaktion verantworten das qualitätsorientierte Infoleitsystem-Gesamtkonzept, d.h. die Auswahl und Zusammenstellung der unterschiedlichen Informationsquellen, deren direkte Verlinkung, sowie die Präsentation und Vernetzung der Themen untereinander. Die aufgeführten Links ermöglichen Ihnen, sich mit verschiedenen Blickwinkeln der umfassenden Thematik zu nähern. Trotz der hohen Qualität unserer Links sind widersprüchliche Informationen nicht auszuschliessen.

Wir haben eine Ihrer Meinung nach wichtige Adresse oder Literatur nicht aufgeführt? Dann melden Sie uns diese. Unsere Redaktion wird Ihren Vorschlag prüfen und ggf. aufnehmen. Auch über Feedback oder Hinweise freuen wir uns.

Disclaimer  -   neueste Einträge  -   Transparenzdaten  -   Datenschutzerklärung  -   Impressum
Medisuch Zertifikat 2017
Medinfo erfüllt die Medisuch-Richtlinien 2017