Meta-Gesundheitsportal Medinfo (www.medinfo.de) Medinfo Logo

Übertragung und Geburtseinleitung (Geburt - eingeleitete)

Medinfo präsentiert Ihnen Webadressen zum Thema 'Übertragung und Geburtseinleitung'. Unsere Redaktion hat bei deren Auswahl hohen Wert auf Relevanz und Qualität der Quellen gelegt. Über die Reihenfolge der Informationen innerhalb der jeweiligen Untergruppe entscheidet die Anzahl und Wertigkeit der Qualitätslogos.

Webcode dieser Medinfo-Rubrik lautet: 226r
Inhaltsübersicht:
     
FAZ   19.02.2020 12:55:00
Ist das Medikament Misoprostol, das die Geburt ...
FAZ   19.02.2020 12:55:00
Ist das Medikament Misoprostol, das die Geburt ...
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Merkblatt: Wenn die Geburt des Babys auf sich warten lässt: Die letzten Tage einer Schwangerschaft sind eine aufregende Zeit. Wenn der errechnete Geburtstermin überschritten ist, können die Tage vor der Geburt aber auch belastend werden. Jeder, der das Datum kennt, fragt Sie vermutlich, wann es denn "soweit ist", oder ob es schon Neuigkeiten gibt. ...
Erreichbarkeitsprüfung: 07.05.2021 Fehler!  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Wenn die Geburt nicht zum errechneten Termin erfolgt, ist das nicht unbedingt ein Grund zur Sorge. Dennoch wird bei einer Überschreitung des Geburtstermins der Gesundheitszustand von Mutter und Kind sehr genau beobachtet...
Erreichbarkeitsprüfung: 04.05.2021 Fehler!  - defekten Link melden
WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist englischsprachig
A post-term or prolonged pregnancy is one that reaches 42 weeks gestation; approximately 5 to 10 percent of pregnancies are post-term...
Erreichbarkeitsprüfung: 07.05.2021 Fehler!  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
In den letzten Jahrzehnten galt die programmierte Geburt als Fortschritt in den Geburtskliniken. So konnten sowohl die werdenden Mütter wie auch das Personal im Krankenhaus sich auf die Geburt einrichten. Die Bedürfnisse der Kinder wurden bei dieser Planung nicht berücksichtigt...
Erreichbarkeitsprüfung: 07.05.2021 Fehler!  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Bei der Übertragung dauert die Schwangerschaft länger als 294 Tage (42 Wochen). Dies findet sich bei etwa neun Prozent aller Geburten. Weniger als ein Prozent aller Entbindungen erfolgen erst nach der 44. Schwangerschaftswoche...
Erreichbarkeitsprüfung: 07.05.2021 Fehler!  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Eine normale Schwangerschaft dauert ungefähr 40 Wochen. 60 Prozent aller Geburten finden jedoch später statt, wobei in vielen Fällen einfach der Geburtstermin nicht genau berechnet werden konnte. Bei einer Terminüberschreitung von bis zu 10 Tagen spricht man deshalb auch von einer "rechnerischen Übertragung"...
Erreichbarkeitsprüfung: 06.05.2021 OK  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Früher hielt man pauschal alle Schwangerschaften, welche mindestens sieben Tage ohne Anzeichen der beginnenden Geburt überfällig waren, für übertragen. Heute diffenrenziert man zwischen der seltenen echten Übertragung mit tatsächlich länger dauernder Schwangerschaft und der relativen Übertragung (die Schwangerschaft währt lediglich auf die individuelle, unzureichende Plazentafunktion bezogen zu lange)...
Erreichbarkeitsprüfung: 06.05.2021 Fehler!  - defekten Link melden

Synonyme im weiteren Sinne:
eingeleitete Geburt; Geburt einleiten;


Seite zuletzt geändert am: 19.02.2020
Navigation
Übertragung und Geburtseinleitung



Medinfo Logo
 Medinfode bei Twitter     
Suchen Sie noch oder Finden Sie schon?
Medinfo.de - Meta-Portal für Gesundheitsthemen
Berücksichtigt HON, afgis und weitere Qualitätssiegel.
Blindpixel Ecke

Die ausführliche Suche bereitet die Ergebnisse vor...

Das Gesundheitsportal Medinfo.de ist der größte deutsprachige Webkatalog für Gesundheitsthemen und das erste medizinische Infoleitsystem weltweit, das Qualitätsauszeichnungen sichtbar macht. Als Linkportal verweisen wir direkt auf die Originalquellen der Information, so dass dort jeweils die Autoren-/Urheberschaft für die Informationen verbleiben und nachvollziehbar sind. Wir als Medinfo-Redaktion verantworten das qualitätsorientierte Infoleitsystem-Gesamtkonzept, d.h. die Auswahl und Zusammenstellung der unterschiedlichen Informationsquellen, deren direkte Verlinkung, sowie die Präsentation und Vernetzung der Themen untereinander. Die aufgeführten Links ermöglichen Ihnen, sich mit verschiedenen Blickwinkeln der umfassenden Thematik zu nähern. Trotz der hohen Qualität unserer Links sind widersprüchliche Informationen nicht auszuschliessen.

Wir haben eine Ihrer Meinung nach wichtige Adresse oder Literatur nicht aufgeführt? Dann melden Sie uns diese. Unsere Redaktion wird Ihren Vorschlag prüfen und ggf. aufnehmen. Auch über Feedback oder Hinweise freuen wir uns.

Disclaimer  -   neueste Einträge  -   Transparenzdaten  -   Datenschutzerklärung  -   Impressum
Medisuch Zertifikat 2017
Medinfo erfüllt die Medisuch-Richtlinien 2017