Meta-Gesundheitsportal Medinfo (www.medinfo.de) Medinfo Logo

Schultersteife (Frozen Shoulder; Periarthropathia humeroscapularis)

Medinfo präsentiert Ihnen Webadressen zum Thema 'Schultersteife'. Unsere Redaktion hat bei deren Auswahl hohen Wert auf Relevanz und Qualität der Quellen gelegt. Über die Reihenfolge der Informationen innerhalb der jeweiligen Untergruppe entscheidet die Anzahl und Wertigkeit der Qualitätslogos.

Webcode dieser Medinfo-Rubrik lautet: 1844r
ICD-Code: M25.6
Inhaltsübersicht:
     
IQWIG   27.06.2018 15:07:00
Eine Schultersteife beginnt schleichend. Anfangs ...
Lifeline   06.02.2018 09:41:00
Bei der Frozen Shoulder ist die Beweglichkeit des ...
Lifeline   11.02.2016 09:41:00
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Bei einer Schultersteife beginnt die Schulter ohne erkennbaren Grund allmählich zu schmerzen und steif zu werden. Meist tritt die Erkrankung um das 50. Lebensjahr auf. Auch ohne...
Erreichbarkeitsprüfung: 17.02.2021 Fehler!  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Evidenz moderater Qualität zeigt, dass die Kombination aus Manueller Therapie und Übungen Schmerzen und Funktion bis zu sieben Wochen wahrscheinlich weniger verbessert als Glucocorticoid-Injektionen und wahrscheinlich nicht zu mehr unerwünschten Nebenwirkungen führt. Weitere Forschung könnte das ermittelte Ergebnis verändern...
Erreichbarkeitsprüfung: 03.02.2021 Fehler!  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Das "Frozen Shoulder" Syndrom (Adhäsive Kapsulitis) führt sehr rasch zu einer schmerzhaften und unbeweglichen Schulter. Der Verlauf ist zwar recht gut vorhersahbar, aber für Patienten und Arzt gleichermaßen dramatisch und unangenehm. Vor allem Patienten im Alter zwischen...
Erreichbarkeitsprüfung: 17.12.2019 OK  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Frozen shoulder bedeutet Schultersteife. Sie entsteht häufig spontan, aus unbekannten Gründen (primär). Sekundär kann die Schulter bei anderen Erkrankungen oder Schäden versteifen...
Erreichbarkeitsprüfung: 10.02.2021 Fehler!  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
PHS, Periarthropathia humeroscapularis, Subacromialsyndrom, SAS, Engpasssyndrom der Schulter und Supraspinatussehnensyndrom, SSPS: Sammelbegriff für degenerative (verschleißbedingte) Veränderungen im Schulterbereich, die nicht das Schultergelenk selbst, sondern die umgebenden Weichteile betreffen...
Erreichbarkeitsprüfung: 07.05.2021 OK  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Periarthropathia humero-scapularis (PHS) oder subacromialen Stenose, werden eine Vielzahl von Krankheitsbildern subsummiert, schmerzhafte Schultersteife, schmerzhafte Funktionsstörung des subacromialen Nebengelenks, Verschleißerscheinungen der Rotatorenmanschette und langen Bizepssehne, lokalisierter, bewegungsabhängiger Schulterschmerz, ...
Erreichbarkeitsprüfung: 03.02.2021 OK  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Die Frozen Shoulder wird vermutlich von verschiedenen Belastungen des Schultergelenks ausgelöst wie beispielsweise Arbeiten mit dem Presslufthammer, aber auch Arbeiten, die hohe Fingerfertigkeit erfordern. Erstes Krankheitszeichen der Frozen Shoulder sind...
Erreichbarkeitsprüfung: 07.05.2021 Fehler!  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Man unterscheidet zwei Formen der Schultersteife (Frozen Shoulder): 1) die primäre Form, 2) die sekundäre Form. Die primäre Schultersteife beginnt mit einer unspezifischen Entzündung der Gelenkschleimhaut, die unter anderem durch hormonelle Störungen, Blutzucker- oder Fettstoffwechselstörungen ausgelöst sein kann. Sie tritt bevorzugt bei Frauen im ...
Erreichbarkeitsprüfung: 10.11.2020 OK  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Eine adhäsive Kapsulitis der Schulter wird auch Frozen Shoulder genannt. Es handelt sich dabei um eine Gelenkentzündung, die zu erheblichen Beweglichkeitseinschränkungen des Schultergelenks führt.
Erreichbarkeitsprüfung: 17.02.2021 Fehler!  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Die Schultersteife, auch "frozen shoulder" oder adhäsive Kapsulitis genannt, ist ein eigenständiges Krankheitsbild im Bezug auf Schulterschmerzen, das sich vom Impingement-Syndrom, der Schultergelenksarthrose und den Sehnenleiden klar unterscheiden lässt. Es ist eine zeitlich begrenzte Erkrankung, die unbehandelt in einer Zeit von bis zu drei ...
Erreichbarkeitsprüfung: 10.11.2020 Fehler!  - defekten Link melden
PDF_Dateiweitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Das Krankheitsbild der schmerzhaften Schultersteife (Frozen shoulder) taucht unter den verschiedensten Namen auf. Diese sind zum Teil aus der Ätiologie abgeleitet oder haben einen beschreibenden Charakter. Die am häufigsten gebrauchten Synonyme sind: frozen shoulder, adhäsive Kapsulitis, periarthritis humeroscapularis ankylosans, Dupuytren like ...
Erreichbarkeitsprüfung: 10.11.2020 OK  - defekten Link melden
WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Die Behandlung einer eingesteiften Schulter erfordert vom Betroffenen sehr viel Geduld und Motivation. Dank moderner Diagnostik und gezielter Behandlungsmethoden kann diese quälende Erkrankung heute jedoch effizient therapiert werden. Was kommt es zu einer Schultersteife? Vereinfacht gesprochen gibt es hierfür drei Ursachen...
Erreichbarkeitsprüfung: 10.11.2020 OK  - defekten Link melden
WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Man unterscheidet zwei Formen der Schultersteife (Frozen Shoulder). Eine primäre Form und eine sekundäre Form. Die primäre Schultersteife beginnt mit einer unspezifischen Entzündung der Gelenkschleimhaut, die unter anderem durch hormonelle Störungen, Blutzucker- oder Fettstoffwechselstörungen ausgelöst sein kann. Sie tritt bevorzugt bei Frauen im ...
Erreichbarkeitsprüfung: 10.11.2020 Fehler!  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Als schmerzhafte Schultersteife (Syn: Periarthropathia humeroscapularis, PHS, Frozen Shoulder, Duplay-Krankheit) bezeichnet man eine Erkrankung der Rotatorenmanschette des Schultergelenks mit schmerzhafter Einschränkung der Beweglichkeit.
Erreichbarkeitsprüfung: 10.11.2020 Fehler!  - defekten Link melden

Seite zuletzt geändert am: 27.06.2018
Navigation
Schultersteife
verwandte Themen



Medinfo Logo
 Medinfode bei Twitter     
Suchen Sie noch oder Finden Sie schon?
Medinfo.de - Meta-Portal für Gesundheitsthemen
Berücksichtigt HON, afgis und weitere Qualitätssiegel.
Blindpixel Ecke

Die ausführliche Suche bereitet die Ergebnisse vor...

Das Gesundheitsportal Medinfo.de ist der größte deutsprachige Webkatalog für Gesundheitsthemen und das erste medizinische Infoleitsystem weltweit, das Qualitätsauszeichnungen sichtbar macht. Als Linkportal verweisen wir direkt auf die Originalquellen der Information, so dass dort jeweils die Autoren-/Urheberschaft für die Informationen verbleiben und nachvollziehbar sind. Wir als Medinfo-Redaktion verantworten das qualitätsorientierte Infoleitsystem-Gesamtkonzept, d.h. die Auswahl und Zusammenstellung der unterschiedlichen Informationsquellen, deren direkte Verlinkung, sowie die Präsentation und Vernetzung der Themen untereinander. Die aufgeführten Links ermöglichen Ihnen, sich mit verschiedenen Blickwinkeln der umfassenden Thematik zu nähern. Trotz der hohen Qualität unserer Links sind widersprüchliche Informationen nicht auszuschliessen.

Wir haben eine Ihrer Meinung nach wichtige Adresse oder Literatur nicht aufgeführt? Dann melden Sie uns diese. Unsere Redaktion wird Ihren Vorschlag prüfen und ggf. aufnehmen. Auch über Feedback oder Hinweise freuen wir uns.

Disclaimer  -   neueste Einträge  -   Transparenzdaten  -   Datenschutzerklärung  -   Impressum
Medisuch Zertifikat 2017
Medinfo erfüllt die Medisuch-Richtlinien 2017