Meta-Gesundheitsportal Medinfo (www.medinfo.de) Medinfo Logo

Umckaloabo

Medinfo präsentiert Ihnen Webadressen zum Thema 'Umckaloabo'. Unsere Redaktion hat bei deren Auswahl hohen Wert auf Relevanz und Qualität der Quellen gelegt. Über die Reihenfolge der Informationen innerhalb der jeweiligen Untergruppe entscheidet die Anzahl und Wertigkeit der Qualitätslogos.

Webcode dieser Medinfo-Rubrik lautet: 1682r
Inhaltsübersicht:
     
Deutsches Ärzteblatt   28.06.2012 17:19:00
Bonn – Das Bundesinstitut für Arzneimittel und ...
Focus.de   10.05.2012 15:22:00
Das Erkältungsmittel Umckaloabo soll in seltenen ...
Süddeutsche   08.10.2011 20:46:00
Die frei verkäufliche Arznei Umckaloabo zur ...
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Es gibt schwache Hinweise, dass Umckaloabo bei Atemwegsinfektionen die Krankheitsdauer verkürzen und die Beschwerden lindern könnte. Das Mittel kann aber unerwünschte Wirkungen haben, zum Beispiel Magen-Darm-Beschwerden...
Erreichbarkeitsprüfung: 07.05.2021 Fehler!  - defekten Link melden
PDF_Dateiweitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
4/2006: Ein weiterer Bericht über Hepatitis (Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte: Schreiben vom 9. und 24. März 2006) sowie zwei NETZWERK-Berichte über erhöhte Leberwerte nach Selbstmedikation mit UMCKALOABO (13.138, 13.705) lassen den Verdacht auf Hepatotoxizität des Pflanzenpräparates aufkommen... (1 seitiges PDF-Dokument)
Erreichbarkeitsprüfung: 07.05.2021 OK  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Mit jährlich 4,1 Millionen Packungen im Wert von 55 Mio. € (Apothekenverkaufspreis) gehört UMCKALOABO, ein ethanolischer Extrakt aus den Wurzeln der südafrikanischen Pflanze Pelargonium reniforme/sidoides, zu den Schnelldrehern. Er wird als "pflanzliches Antibiotikum" bei akuten und chronischen Infektionen insbesondere der Atemwege angeboten. Zu ...
Erreichbarkeitsprüfung: 04.05.2021 Fehler!  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Die Kapland - Pelargonie oder Palargonium sidoides gehört zu den modernen Phytobiotika (Pflanzenheilmittel). Arzneiliche Verwendung findet die getrocknete Wurzel, die geerntet wird, wenn die Pflanze drei Jahre alt ist. Erst nach dieser Zeit haben die Wurzel einen ausreichenden Wirkstoffgehalt erreicht. Aufgrund seiner bakteriostatischen (Fähigkeit ...
Erreichbarkeitsprüfung: 04.05.2021 OK  - defekten Link melden
WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Jeder Hersteller ist glücklich, wenn sich der Name seines Produktes im Gedächtnis der Verbraucher fest einprägt. Das gilt auch für die Arzneimittel-Hersteller. Deshalb raten Werbefachleute meist davon ab, einen komplizierten Namen zu wählen. Ganz gegenläufig zu diesem Grundsatz macht in den letzten Monaten ein Arzneipflanzen-Präparat Furore, ...
Erreichbarkeitsprüfung: 04.05.2021 Fehler!  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Umckaloabo ist ein alkoholischer Auszug aus den Wurzeln südafrikanischer Pelargonien-Arten (Pelargonium reniforme CURT./ P. sidoides DC.), Geraniaceae. Der Wurzelextrakt enthält unter anderem Cumarine, kondensierte und hydrolysierbare Gerbstoffe und Flavonoide. Das Hauptcumarin ist Umckalin, gefolgt von Scopoletin und einer Reihe weiterer meist tri- oder tetraoxygenierter Cumarine. Ein weiterer Bestandteil ist die Gallussäure, die unter anderem als Vorstufe in der Biosynthese der hydrolysierbaren Gerbstoffe zu sehen ist...
Erreichbarkeitsprüfung: 04.05.2021 Fehler!  - defekten Link melden

Synonyme im weiteren Sinne:
Pelargonium reniforme

häufige Rechtschreibfehler:
Umkaluabo; Umkalabo; Umckaluabo; Umckalabo; Umckalbo; Umkalbo; Umkabo; Umcalabo; Umcaloabo; Umkaloabo; Umkaloabo; Umkaolabo;

Seite zuletzt geändert am: 28.06.2012
Navigation
Umckaloabo



Medinfo Logo
 Medinfode bei Twitter     
Suchen Sie noch oder Finden Sie schon?
Medinfo.de - Meta-Portal für Gesundheitsthemen
Berücksichtigt HON, afgis und weitere Qualitätssiegel.
Blindpixel Ecke

Die ausführliche Suche bereitet die Ergebnisse vor...

Das Gesundheitsportal Medinfo.de ist der größte deutsprachige Webkatalog für Gesundheitsthemen und das erste medizinische Infoleitsystem weltweit, das Qualitätsauszeichnungen sichtbar macht. Als Linkportal verweisen wir direkt auf die Originalquellen der Information, so dass dort jeweils die Autoren-/Urheberschaft für die Informationen verbleiben und nachvollziehbar sind. Wir als Medinfo-Redaktion verantworten das qualitätsorientierte Infoleitsystem-Gesamtkonzept, d.h. die Auswahl und Zusammenstellung der unterschiedlichen Informationsquellen, deren direkte Verlinkung, sowie die Präsentation und Vernetzung der Themen untereinander. Die aufgeführten Links ermöglichen Ihnen, sich mit verschiedenen Blickwinkeln der umfassenden Thematik zu nähern. Trotz der hohen Qualität unserer Links sind widersprüchliche Informationen nicht auszuschliessen.

Wir haben eine Ihrer Meinung nach wichtige Adresse oder Literatur nicht aufgeführt? Dann melden Sie uns diese. Unsere Redaktion wird Ihren Vorschlag prüfen und ggf. aufnehmen. Auch über Feedback oder Hinweise freuen wir uns.

Disclaimer  -   neueste Einträge  -   Transparenzdaten  -   Datenschutzerklärung  -   Impressum
Medisuch Zertifikat 2017
Medinfo erfüllt die Medisuch-Richtlinien 2017