Meta-Gesundheitsportal Medinfo (www.medinfo.de) Medinfo Logo

Vorzeitiger Samenerguss (Ejaculatio praecox)

Medinfo präsentiert Ihnen Webadressen zum Thema 'Vorzeitiger Samenerguss'. Unsere Redaktion hat bei deren Auswahl hohen Wert auf Relevanz und Qualität der Quellen gelegt. Über die Reihenfolge der Informationen innerhalb der jeweiligen Untergruppe entscheidet die Anzahl und Wertigkeit der Qualitätslogos.

Webcode dieser Medinfo-Rubrik lautet: 1212r
ICD-Code: F52.4
IQWIG   17.07.2019 14:36:00
Von einem vorzeitigen Samenerguss spricht ...
Lifeline   28.03.2019 11:39:00
Vorzeitiger Samenerguss: Ejaculatio praecox ist ...
Focus.de   25.08.2014 14:45:00
„Das erste Mal" ist bei vielen Jugendlichen ...
WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist englischsprachig
This site is intended to gather the best evidence available about erectile dysfunction and premature ejaculation. It is presently without sponsorship...
Erreichbarkeitsprüfung: 07.05.2021 OK  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Der vorzeitige Samenerguss, der eigentlich treffender vorzeitiger Orgasmus heißen müsste, ist die häufigste Sexualstörung bei Männern. Allerdings stellt sich sofort die Frage, was "vorzeitig" bedeutet: 1 Minute, 2 Minuten, 5 Minuten nach Beginn des Geschlechtsverkehrs? Was für den einen Mann vorzeitig ist, mag der andere als normal empfinden, ...
Erreichbarkeitsprüfung: 04.05.2021 Fehler!  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Was bedeutet 'zu früh kommen'? Was ist eine vorzeitige Ejakulation? Was ist ein vorzeitiger Samenerguss...
Erreichbarkeitsprüfung: 06.05.2021 OK  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Anästhesiespray auf Penis hilft bei Ejaculatio praecox: Kommen Männer zu schnell, könnte ihnen ein topisches Lokalanästhetikum helfen. Das hat eine Studie mit 54 Männern ergeben, die vorzeitige Ejakulationen hatten - im Mittel eine...
Erreichbarkeitsprüfung: 06.05.2021 OK  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Als vorzeitigen Samenerguss (die genaue Übersetzung der lateinisch-wissenschaftlichen Bezeichnung "Ejaculatio praecox") bezeichnet man die sexuelle Störung, bei der der Mann seinen Samenerguss oder Orgasmus zu früh bekommt, d.h. "zu früh kommt". Im Extremfall ist es ihm dabei schon unmöglich, überhaupt in die Scheide einzudringen oder es...
Erreichbarkeitsprüfung: 07.05.2021 Fehler!  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Ca. 10-20% aller Männer im geschlechtsreifen Alter leiden unter dem Problem des vorzeitigen Samenergusses(ejaculatio praecox). Bis vor wenigen Jahren wurde dieses Problem als Bagatelle abgetan, obwohl es sich um die am weitesten verbreitete Sexualstörung überhaupt handelt. Alle Beteiligten empfinden sie als besonders gravierend. Leider wird es ...
Erreichbarkeitsprüfung: 06.05.2021 Fehler!  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Ärzte unterscheiden zwischen primärem und sekundärem vorzeitigen Orgasmus. Die primäre Form tritt schon während der ersten sexuellen Erfahrungen eines Mannes auf, also oft in der Pubertät. Manche haben bei der Selbstbefriedigung das Gefühl, die Länge ihres Orgasmus nicht steuern zu können; andere können problemlos masturbieren, kommen aber zu früh,...
Erreichbarkeitsprüfung: 06.05.2021 Fehler!  - defekten Link melden
WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Den einen Weg für alle Betroffenen gibt es nicht, ABER es gibt für jeden Betroffenen einen Weg. Welcher Weg nun für Euch der richtige ist, könnt nur Ihr selbst und Eure Partnerin entscheiden...
Erreichbarkeitsprüfung: 06.05.2021 Fehler!  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Das Hauptsymptom des vorzeitigen Samenergusses besteht darin, dass die Ejakulation eintritt, bevor beide Partner dies wünschen.
Erreichbarkeitsprüfung: 17.02.2021 Fehler!  - defekten Link melden
PDF_Dateiweitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Samenerguss (vorzeitige): Was genau ist ein vorzeitiger Samenerguss? Wie früh ist "vorzeitig"? Wie viele Männer leiden am vorzeitigen Samenerguss? In welchem Alter tritt er auf? Was bewirkt er? Weclche Ursachen hat er? Was kann ich dagegen tun? Helfen mir hilfsmittel aus Sex-Shops und Drogerie? 2 seitiges PDF-Dokument.
Erreichbarkeitsprüfung: 04.05.2021 OK  - defekten Link melden
WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Bei der Ejaculatio praecox (Vorzeitige Ejakulation) geschieht die Ejakulation schon vor oder kurz nach der Penetration (Peniseinführung). Die vorzeitige Ejakulation soll die häufigste sexuelle Problematik bei Männern und speziell bei Heranwachsenden sein. Die meisten erwachsenen Männer haben gelegentlich einmal eine vorzeitige Ejakulation, in ...
Erreichbarkeitsprüfung: 06.05.2021 OK  - defekten Link melden
WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Vorzeitiger Samenerguss: Diese Störung stellt neben der erektilen Dysfunktion die häufigste Sexualstörung beim Mann dar. Neueste Untersuchungen haben gezeigt, dass weltweit ca. 20-25 % aller Männer an einem vorzeigen Samenerguss leiden. Eine von der...
Erreichbarkeitsprüfung: 04.05.2021 Fehler!  - defekten Link melden
WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Im Gegensatz zu Impotenz liegen nur ganz vereinzelt körperliche Ursachen für den vorzeitigen Samenerguß vor. Fast immer handelt es sich um ein falsch erlerntes oder aber verlerntes Verhalten, manchmal verbunden mit tieferliegen psychischen Problemen. Wie jedes andere Verhalten, kann auch die ejakulatorische Kontrolle systematisch (neu) erlernt ...
Erreichbarkeitsprüfung: 06.05.2021 Fehler!  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Der vorzeitige Samenerguss (auch vorzeitige Ejakulation oder vorzeitiger Orgasmus, lateinisch Ejaculatio praecox) ist eine sexuelle Störung des Mannes, bei der dieser nicht in der Lage ist, den Zeitpunkt der Ejakulation beim Geschlechtsverkehr selbst zu steuern. Es handelt sich um die häufigste sexuelle Funktionsstörung bei Männern unter 40 Jahren (Prävalenz in den USA: 30-70%)...
Erreichbarkeitsprüfung: 04.05.2021 Fehler!  - defekten Link melden
Anzeige:
Weitere Informationen zu den folgenden Tipps erhalten Sie durch Anklicken des jeweiligen Titels (Buecher.de-Links). Dort können Sie diese bei Bedarf auch direkt und preisgünstig bei Buecher.de oder auch Amazon.de online bestellen.

Synonyme im weiteren Sinne:
ejaculatio praecox; Vorzeitige Ejakulation; ejaculatio präcox;

häufige Rechtschreibfehler:
Samenerguß; vorzeitige Eiakulation; frühzeitiger Sahmenerguss; früher Sarmenerguss;

Seite zuletzt geändert am: 17.07.2019
Navigation
Vorzeitiger Samenerguss
verwandte Themen



Medinfo Logo
 Medinfode bei Twitter     
Suchen Sie noch oder Finden Sie schon?
Medinfo.de - Meta-Portal für Gesundheitsthemen
Berücksichtigt HON, afgis und weitere Qualitätssiegel.
Blindpixel Ecke

Die ausführliche Suche bereitet die Ergebnisse vor...

Das Gesundheitsportal Medinfo.de ist der größte deutsprachige Webkatalog für Gesundheitsthemen und das erste medizinische Infoleitsystem weltweit, das Qualitätsauszeichnungen sichtbar macht. Als Linkportal verweisen wir direkt auf die Originalquellen der Information, so dass dort jeweils die Autoren-/Urheberschaft für die Informationen verbleiben und nachvollziehbar sind. Wir als Medinfo-Redaktion verantworten das qualitätsorientierte Infoleitsystem-Gesamtkonzept, d.h. die Auswahl und Zusammenstellung der unterschiedlichen Informationsquellen, deren direkte Verlinkung, sowie die Präsentation und Vernetzung der Themen untereinander. Die aufgeführten Links ermöglichen Ihnen, sich mit verschiedenen Blickwinkeln der umfassenden Thematik zu nähern. Trotz der hohen Qualität unserer Links sind widersprüchliche Informationen nicht auszuschliessen.

Wir haben eine Ihrer Meinung nach wichtige Adresse oder Literatur nicht aufgeführt? Dann melden Sie uns diese. Unsere Redaktion wird Ihren Vorschlag prüfen und ggf. aufnehmen. Auch über Feedback oder Hinweise freuen wir uns.

Disclaimer  -   neueste Einträge  -   Transparenzdaten  -   Datenschutzerklärung  -   Impressum
Medisuch Zertifikat 2017
Medinfo erfüllt die Medisuch-Richtlinien 2017