Meta-Gesundheitsportal Medinfo (www.medinfo.de) Medinfo Logo

Pleurapunktion

Medinfo präsentiert Ihnen Webadressen zum Thema 'Pleurapunktion'. Unsere Redaktion hat bei deren Auswahl hohen Wert auf Relevanz und Qualität der Quellen gelegt. Über die Reihenfolge der Informationen innerhalb der jeweiligen Untergruppe entscheidet die Anzahl und Wertigkeit der Qualitätslogos.

Webcode dieser Medinfo-Rubrik lautet: 4928r
Inhaltsübersicht:
   
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Die Pleuren sind die Hüllen der Lunge: Das Brust- und das Rippenfell umschließen die Lungenflügel, dazwischen befindet sich ein flüssigkeitsgefüllter Spalt. In diesen führt der Arzt bei einer Pleurapunktion eine Nadel durch Haut, Fett und Muskulatur ein und saugt die Flüssigkeit ab...
Erreichbarkeitsprüfung: 17.02.2021 OK  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig aus Österreich
Bei einer Pleurapunktion wird Flüssigkeit aus dem Pleuraspalt (einem Raum zwischen Rippen- und Lungenfell) entnommen, die sich im Zuge krankhafter Prozesse ansammelt. Die Punktion dient der Diagnose. Aber auch aus therapeutischen Gründen kann diese Punktion vorgenommen werden. Außerdem wird eine Punktion oder Drainage bei einem Pneumothorax auch ...
Erreichbarkeitsprüfung: 17.02.2021 OK  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Die Lunge ist mit einem zweilagigen Lungen- und Brustfell, der Pleura, überzogen. Das innere Lungenfell (Pleura visceralis) ist mit dem Lungengewebe verbunden, während das äußere Brustfell (Pleura parietalis) die Innenseite des Brustkorbs bedeckt. Zwischen den beiden Häuten befindet sich eine dünne Flüssigkeitsschicht...
Erreichbarkeitsprüfung: 17.02.2021 Fehler!  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Bei einer Punktion der Pleuren (Pleura) wird von einem erfahrenem Arzt unter örtlicher Betäubung des Patienten eine Nadel in den Raum zwischen Rippenfell und Lungenfell (Pleuraspalt) eingeführt...
Erreichbarkeitsprüfung: 17.02.2021 Fehler!  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Alternativen: Bildgebende Verfahren wie Röntgenuntersuchung, Ultraschalluntersuchung, Computertomografie (CT) und Kernspintomografie können ebenfalls dem Nachweis eines Ergusses dienen. Eine weitere Diagnostik oder Therapie ist mit diesen Verfahren aber nicht möglich. Auch die Bronchoskopie (Lungenspiegelung) lässt den Nachweis eines ...
Erreichbarkeitsprüfung: 17.02.2021 Fehler!  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Flexikon - DocCheck
Unter einer Pleurapunktion versteht man die Punktion des Pleuraspaltraums zwischen Rippen und Lunge bei Vorliegen eines Pleuraergusses...
Erreichbarkeitsprüfung: 17.02.2021 Fehler!  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Kontraindikationen: Bei Vorliegen eines pleuranahen Lungenabszesses, Lungengangrän und pleuranahen Bronchiektasen wegen Infektionsge...
Erreichbarkeitsprüfung: 17.02.2021 OK  - defekten Link melden

Synonyme im weiteren Sinne:
Pleurapunktion


Seite zuletzt geändert am: 12.06.2017
Navigation
Pleurapunktion
verwandte Themen



Medinfo Logo
 Medinfode bei Twitter     
Suchen Sie noch oder Finden Sie schon?
Medinfo.de - Meta-Portal für Gesundheitsthemen
Berücksichtigt HON, afgis und weitere Qualitätssiegel.
Blindpixel Ecke

Die ausführliche Suche bereitet die Ergebnisse vor...

Das Gesundheitsportal Medinfo.de ist der größte deutsprachige Webkatalog für Gesundheitsthemen und das erste medizinische Infoleitsystem weltweit, das Qualitätsauszeichnungen sichtbar macht. Als Linkportal verweisen wir direkt auf die Originalquellen der Information, so dass dort jeweils die Autoren-/Urheberschaft für die Informationen verbleiben und nachvollziehbar sind. Wir als Medinfo-Redaktion verantworten das qualitätsorientierte Infoleitsystem-Gesamtkonzept, d.h. die Auswahl und Zusammenstellung der unterschiedlichen Informationsquellen, deren direkte Verlinkung, sowie die Präsentation und Vernetzung der Themen untereinander. Die aufgeführten Links ermöglichen Ihnen, sich mit verschiedenen Blickwinkeln der umfassenden Thematik zu nähern. Trotz der hohen Qualität unserer Links sind widersprüchliche Informationen nicht auszuschliessen.

Wir haben eine Ihrer Meinung nach wichtige Adresse oder Literatur nicht aufgeführt? Dann melden Sie uns diese. Unsere Redaktion wird Ihren Vorschlag prüfen und ggf. aufnehmen. Auch über Feedback oder Hinweise freuen wir uns.

Disclaimer  -   neueste Einträge  -   Transparenzdaten  -   Datenschutzerklärung  -   Impressum
Medisuch Zertifikat 2017
Medinfo erfüllt die Medisuch-Richtlinien 2017