Meta-Gesundheitsportal Medinfo (www.medinfo.de) Medinfo Logo

Eierstockkrebs (Ovarialkrebs)

Medinfo präsentiert Ihnen Webadressen zum Thema 'Eierstockkrebs'. Unsere Redaktion hat bei deren Auswahl hohen Wert auf Relevanz und Qualität der Quellen gelegt. Über die Reihenfolge der Informationen innerhalb der jeweiligen Untergruppe entscheidet die Anzahl und Wertigkeit der Qualitätslogos.

Webcode dieser Medinfo-Rubrik lautet: 330r
Oekotest   29.09.2020 12:01:00
Kinder kommen immer früher in die Pubertät – für ...
FAZ   08.07.2020 13:52:00
Viele Frauen lassen sich unnötigerweise ihre ...
Oekotest   06.03.2020 11:01:00
Stillen ist für Babys die optimale Art der ...
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Der Eierstockkrebs (Ovarialkarzinom) gehört zu den aggressivsten Tumoren und ist die zweithäufigste bösartigen Erkrankungen der weiblichen Geschlechtsorgane. Es ist eine Erkrankung, deren Auftreten mit steigendem Alter zunimmt. Die große Gefahr bei dieser...
Erreichbarkeitsprüfung: 04.05.2021 OK  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Der häufigste bösartige Tumor, der vom Eierstock ausgeht, ist der Eierstockskrebs (Ovarial-Karzinom). Histologisch werden drei verschiedene Formen unterschieden, der mucinöse, der endometriale und der seröse Krebs...
Erreichbarkeitsprüfung: 23.02.2020 Fehler!  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Bei Eierstockkrebs handelt es sich um eine bösartige Geschwulst (Karzinom) des Eierstocks (Ovar). Die meisten Geschwülste an den Eierstöcken sind gutartig. Eierstock-Krebs ist jedoch ein sehr aggressiv wachsender Tumor...
Erreichbarkeitsprüfung: 23.02.2020 Fehler!  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Die Eierstöcke bestehen aus unterschiedlichen Arten von Zellen. Normalerweise teilen sich die Zellen der Eierstöcke nur dann, wenn neue Zellen benötigt werden. Wachsen diese Zellen aber unkontrolliert, kommt es zu einer übermäßigen Gewebeneubildung, einem Tumor oder Geschwulst. An den Eierstöcken können sich sowohl gutartige als auch bösartige ...
Erreichbarkeitsprüfung: 07.05.2021 OK  - defekten Link melden
PDF_Dateiweitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig aus der Schweiz
Jedes Jahr erkranken in der Schweiz neu rund 600 Frauen an einem (bösartigen) Eierstocktumor. Von zehn Betroffenen sind zum Zeitpunkt der Diagnose zwei jünger als 50. Vier sind zwischen 50 und 69 Jahren und vier...
Erreichbarkeitsprüfung: 04.05.2021 OK  - defekten Link melden
PDF_Dateiweitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Ultraschalluntersuchung zur gynäkologischen Krebsfrüherkennung (Krebs der Gebärmutter und der Eierstöcke). 4-seitige PDF-Datei. Bewertung "Individueller Gesundheitsleistungen" (IGeL). Mit Ultraschall ist es grundsätzlich möglich, Eierstockkrebs und Gebärmutterkrebs zu entdecken. Für die Früherkennung dieser Krebsarten ist dieses Verfahren jedoch ...
Erreichbarkeitsprüfung: 06.05.2021 OK  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist englischsprachig
Interaktive Schulung zum Thema Ovarialkrebs
Erreichbarkeitsprüfung: 23.02.2020 Fehler!  - defekten Link melden
PDF_Dateiweitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
65-seitiger Ratgeber - "Gebärmutter- und Eierstockkrebs" - im PDF-Format: Die Zahl der Krebserkrankungen der inneren weiblichen Geschlechtsorgane - also von Gebärmutter, Eierstöcken und Anhängen (Eileiter) - ist in den letzten Jahren in etwa konstant geblieben...
Erreichbarkeitsprüfung: 07.05.2021 Fehler!  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Eierstockkrebs wird oft erst spät diagnostiziert, da die Krankheit nur wenige und nur schwach ausgeprägte Frühsymptome aufweist. Je nach betroffenem Gewebe, dem die entarteten Zellen im Eierstock entstammen, unterscheidet man verschiedene Arten von Eierstockkrebs.
Erreichbarkeitsprüfung: 17.02.2021 Fehler!  - defekten Link melden
WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist englischsprachig
Personal Experiences of Health and Illness: Ovarian cancer (cancer of the ovary) is one of the most common cancers in women. We interviewed 48 women about their experiences of this condition. Select from...
Erreichbarkeitsprüfung: 06.05.2021 OK  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Individuelle Gesundheitsleistungen auf dem Prüfstand: Eierstockkrebs, auch Ovarialkarzinom genannt, ist die fünfthäufigste Krebstodesursache bei Frauen. Zur Früherkennung wird von den gesetzlichen Krankenkassen ein jährliches Abtasten ab dem 20. Lebensjahr bezahlt. Frauenärzte bieten...
Erreichbarkeitsprüfung: 10.06.2020 OK  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
INKAnet - Das Informationsnetz für Krebspatienten und Angehörige. Wichtige Links und Adressen zum Thema Krebs der Eierstöcke. Eierstockkrebs oder Ovarialkarzinom nennt man es, wenn bösartige Zellen in den Eierstöcken gefunden werden. Die Eierstöcke liegen im Becken und produzieren das weibliche Hormon und enthalten die Eizellen, aus denen sich ...
Erreichbarkeitsprüfung: 22.04.2021 Fehler!  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Foren bei Onmeda. Diskussionsforum zum Thema Onkologie mit fachärztlicher Betreuung.
Erreichbarkeitsprüfung: 22.04.2021 Fehler!  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
DMF Foren Krebserkrankung
Erreichbarkeitsprüfung: 22.04.2021 Fehler!  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Erreichbarkeitsprüfung: 22.04.2021 Fehler!  - defekten Link melden
PDF_Datei WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Herausgegeben vom Tumorzentrum München 132 Seiten. PDF-Datei. Inhalt: Ovarialkarzinome, Keimzelltumoren, Keimstrangstroma-Tumoren, maligne Müllersche Mischtumoren... Nur noch für TZM-Mitglieder kostenfrei erhältlich.
Erreichbarkeitsprüfung: 17.12.2019 OK  - defekten Link melden
PDF_Dateiweitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Diese Patientinnenleitlinie richtet sich an Frauen mit der Diagnose oder dem Verdacht auf „Eierstockkrebs“ sowie an deren Angehörige. PDF-Datei.
Erreichbarkeitsprüfung: 17.02.2021 OK  - defekten Link melden
PDF_Dateiweitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Diagnostik, Therapie und Nachsorge maligner Ovarialtumoren. PDF-Dateien.
Erreichbarkeitsprüfung: 17.02.2021 OK  - defekten Link melden
PDF_Dateiweitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Aus "Verbreitung von Krebserkrankungen in Deutschland - Entwicklung der Prävalenzen zwischen 1990 und 2010. Die Neuerkrankungsraten haben sich zwischen 1980 und 2004 in den verschiedenen Altersgruppen unterschiedlich entwickelt. Während es bei den... (PDF-Datei)
Erreichbarkeitsprüfung: 10.06.2020 Fehler!  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Die beiden Eierstöcke (Ovarien) sind das Vorratslager der unbefruchteten Eizellen. Sie liegen seitlich der Gebärmutter im kleinen Becken. Krebs kann zwar aus verschiedenen Zellen im Inneren eines Eierstocks entstehen, doch der häufigste und gefährlichste Eierstockkrebs, das Ovarialkarzinom, stammt von Zellen aus dem Deckhäutchen ab, das die etwa...
Erreichbarkeitsprüfung: 07.05.2021 Fehler!  - defekten Link melden
Anzeige:
Weitere Informationen zu den folgenden Tipps erhalten Sie durch Anklicken des jeweiligen Titels (Buecher.de-Links). Dort können Sie diese bei Bedarf auch direkt und preisgünstig bei Buecher.de oder auch Amazon.de online bestellen.
Titel: Onkologie Basiswissen
Autor: Herausgegeben von Aigner, Karl R.; Stephens, Frederick O.
Erscheinungsjahr: 2016
Seitenanzahl: 313
Format: Taschenbuch
Preis: 39.99 Euro

Synonyme im weiteren Sinne:
Ovarialkrebs; Ovarialkarzinom; Ovarial-Karzinom; Eierstockkarzinom

häufige Rechtschreibfehler:
Eierstockskrebs; Ovarealkrebs;

Seite zuletzt geändert am: 29.09.2020
Navigation
Eierstockkrebs
verwandte Themen



Medinfo Logo
 Medinfode bei Twitter     
Suchen Sie noch oder Finden Sie schon?
Medinfo.de - Meta-Portal für Gesundheitsthemen
Berücksichtigt HON, afgis und weitere Qualitätssiegel.
Blindpixel Ecke

Die ausführliche Suche bereitet die Ergebnisse vor...

Das Gesundheitsportal Medinfo.de ist der größte deutsprachige Webkatalog für Gesundheitsthemen und das erste medizinische Infoleitsystem weltweit, das Qualitätsauszeichnungen sichtbar macht. Als Linkportal verweisen wir direkt auf die Originalquellen der Information, so dass dort jeweils die Autoren-/Urheberschaft für die Informationen verbleiben und nachvollziehbar sind. Wir als Medinfo-Redaktion verantworten das qualitätsorientierte Infoleitsystem-Gesamtkonzept, d.h. die Auswahl und Zusammenstellung der unterschiedlichen Informationsquellen, deren direkte Verlinkung, sowie die Präsentation und Vernetzung der Themen untereinander. Die aufgeführten Links ermöglichen Ihnen, sich mit verschiedenen Blickwinkeln der umfassenden Thematik zu nähern. Trotz der hohen Qualität unserer Links sind widersprüchliche Informationen nicht auszuschliessen.

Wir haben eine Ihrer Meinung nach wichtige Adresse oder Literatur nicht aufgeführt? Dann melden Sie uns diese. Unsere Redaktion wird Ihren Vorschlag prüfen und ggf. aufnehmen. Auch über Feedback oder Hinweise freuen wir uns.

Disclaimer  -   neueste Einträge  -   Transparenzdaten  -   Datenschutzerklärung  -   Impressum
Medisuch Zertifikat 2017
Medinfo erfüllt die Medisuch-Richtlinien 2017