Meta-Gesundheitsportal Medinfo (www.medinfo.de) Medinfo Logo

Chagas-Krankheit (Trypanosomiasis)

Medinfo präsentiert Ihnen Webadressen zum Thema 'Chagas-Krankheit'. Unsere Redaktion hat bei deren Auswahl hohen Wert auf Relevanz und Qualität der Quellen gelegt. Über die Reihenfolge der Informationen innerhalb der jeweiligen Untergruppe entscheidet die Anzahl und Wertigkeit der Qualitätslogos.

Webcode dieser Medinfo-Rubrik lautet: 1816r
ICD-Code: B57
Inhaltsübersicht:
     
Helmholtz Gemeinschaft   12.10.2020 17:23:00
Millionen Menschen erkranken jedes Jahr an den ...
Arzneimittelbrief   30.10.2015 15:54:00
AMB 2015, 49, 79a Behandlung der Kardiomyopathie ...
Deutsches Ärzteblatt   11.05.2015 08:41:00
Galveston – Ein erster Impfstoff gegen die ...
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Die Chagas-Krankheit (Südamerikanische Trypanosomiasis) ist eine in Mittel- und Südamerika vorkommende, durch den Parasiten Trypanosoma cruzi verursachte Infektionskrankheit, die durch Raubwanzenbisse übertragen wird...
Erreichbarkeitsprüfung: 29.12.2020 Fehler!  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Nur bei etwa ein bis zwei Prozent der Infizierten Symptome. In erster Linie sind Kinder und Jugendliche unter 15 Jahren betroffen. Die Krankheit verläuft in drei Phasen: Akutphase, Latenzphase und chronische Phase...
Erreichbarkeitsprüfung: 29.12.2020 Fehler!  - defekten Link melden
WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Centers for Disease Control and Prevention, USA: Chagas disease is named after the Brazilian physician Carlos Chagas, who discovered it in 1909. It is caused by the parasite Trypanosoma cruzi, which is transmitted to animals and people by insect vectors that are found only in the Americas...
Erreichbarkeitsprüfung: 29.12.2020 Fehler!  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Als Überträger gelten Raubwanzen. Die Raubwanzen leben bevorzugt in Wandritzen und Strohdächern. Während des Blutsaugens (hauptsächlich nachts) setzen die Raubwanzen infektiöse Faeces ab. Diese können Konjunktiven, Schleimhäute oder kleinste Hautverletzungen kontaminieren. Aufgrund des Juckreizes, verursacht durch den Stich, werden die Erreger ...
Erreichbarkeitsprüfung: 29.12.2020 OK  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist englischsprachig
Risk factors for Chagas disease include living in Central or South America, poverty, living in a hut where the reduvid bugs live in the walls, and receiving a blood transfusion from a person who carries the parasite, but does not have active Chagas disease...
Erreichbarkeitsprüfung: 29.12.2020 Fehler!  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Die Chagas-Krankheit (Südamerikanische Trypanosomiasis) ist eine durch Parasiten (Trypanosoma cruzi) verursachte Infektionskrankheit. Sie wird durch Raubwanzen (Reduviidae) auf den Menschen übertragen. Benannt ist sie nach dem brasilianischen Arzt Carlos Chagas (1879-1934), der diese Krankheit erstmals beschrieb. Eine infizierte Raubwanze sticht ...
Erreichbarkeitsprüfung: 07.05.2021 OK  - defekten Link melden
WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Chagas tritt vor allem in Lateinamerika auf, es gibt aber aufgrund der weltweiten Migration auch in den USA, in Europa, Australien und Japan immer mehr Fälle. Chagas kann tödlich sein, aber bisher haben sich die betroffenen Regierungen mehr auf Prävention und Vektorkontrolle, als auf die Behandlung von Patienten konzentriert. Würde man ...
Erreichbarkeitsprüfung: 29.12.2020 Fehler!  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Die Chagas-Krankheit ist eine parasitäre Erkrankung, die in vorwiegend in Lateinamerika vorkommt. Die Infektion erfolgt oft im Kindesalter – bis zu 10 % der Kinder sterben in der akuten Phase. Nach einer Latenzphase (Phase, in der keine Symptome vorliegen) von 10–30 Jahren kann die Chagas-Krankheit zu Herzinsuffizienz und Tod führen.
Erreichbarkeitsprüfung: 17.02.2021 Fehler!  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Die Chagas-Krankheit (auch als Amerikanische oder Südamerikanische Trypanosomiasis bezeichnet), ist eine infektiöse Erkrankung und Parasitose, die durch den Einzeller Trypanosoma cruzi hervorgerufen wird...
Erreichbarkeitsprüfung: 29.12.2020 Fehler!  - defekten Link melden

Stichworte zum Anklicken:
Zoonosen

Seite zuletzt geändert am: 12.10.2020
Navigation
Chagas-Krankheit
verwandte Themen



Medinfo Logo
 Medinfode bei Twitter     
Suchen Sie noch oder Finden Sie schon?
Medinfo.de - Meta-Portal für Gesundheitsthemen
Berücksichtigt HON, afgis und weitere Qualitätssiegel.
Blindpixel Ecke

Die ausführliche Suche bereitet die Ergebnisse vor...

Das Gesundheitsportal Medinfo.de ist der größte deutsprachige Webkatalog für Gesundheitsthemen und das erste medizinische Infoleitsystem weltweit, das Qualitätsauszeichnungen sichtbar macht. Als Linkportal verweisen wir direkt auf die Originalquellen der Information, so dass dort jeweils die Autoren-/Urheberschaft für die Informationen verbleiben und nachvollziehbar sind. Wir als Medinfo-Redaktion verantworten das qualitätsorientierte Infoleitsystem-Gesamtkonzept, d.h. die Auswahl und Zusammenstellung der unterschiedlichen Informationsquellen, deren direkte Verlinkung, sowie die Präsentation und Vernetzung der Themen untereinander. Die aufgeführten Links ermöglichen Ihnen, sich mit verschiedenen Blickwinkeln der umfassenden Thematik zu nähern. Trotz der hohen Qualität unserer Links sind widersprüchliche Informationen nicht auszuschliessen.

Wir haben eine Ihrer Meinung nach wichtige Adresse oder Literatur nicht aufgeführt? Dann melden Sie uns diese. Unsere Redaktion wird Ihren Vorschlag prüfen und ggf. aufnehmen. Auch über Feedback oder Hinweise freuen wir uns.

Disclaimer  -   neueste Einträge  -   Transparenzdaten  -   Datenschutzerklärung  -   Impressum
Medisuch Zertifikat 2017
Medinfo erfüllt die Medisuch-Richtlinien 2017