Meta-Gesundheitsportal Medinfo (www.medinfo.de) Medinfo Logo

Cytomegalie-Virus (Zytomegalie; CMV)

Medinfo präsentiert Ihnen Webadressen zum Thema 'Cytomegalie-Virus'. Unsere Redaktion hat bei deren Auswahl hohen Wert auf Relevanz und Qualität der Quellen gelegt. Über die Reihenfolge der Informationen innerhalb der jeweiligen Untergruppe entscheidet die Anzahl und Wertigkeit der Qualitätslogos.

Webcode dieser Medinfo-Rubrik lautet: 1303r
Inhaltsübersicht:
     
Spiegel   13.02.2021 14:55:00
Die Diagnose Zytomegalie ist für Schwangere ein ...
Spiegel   24.08.2020 09:07:00
Bei Sabrina Vogt wurde in der neunten ...
Spiegel   24.08.2020 00:05:00
Sie ist die häufigste angeborene ...
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Zytomegalie (Einschlußkörperchenkrankheit) ist eine Virusinfektion, die in der Regel bei ansonsten Gesunden unbemerkt verläuft. Bei abwehrgeschwächten Personen oder Neugeborenen stellt sie jedoch ein ernstes Krankheitsbild dar. Symptome bei infizierten Neugeborenen sind geistige Behinderung, Taubheit, Lungenentzündung, Hepatitis und Retinitis...
Erreichbarkeitsprüfung: 07.05.2021 OK  - defekten Link melden
WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist englischsprachig
National Center for Infectious Diseases: Cytomegalovirus, or CMV, is found universally throughout all geographic locations and socioeconomic groups, and infects between 50% and 85% of adults in the United States by 40 years of age. CMV is also the virus most frequently transmitted to a developing child before birth...
Erreichbarkeitsprüfung: 07.05.2021 OK  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Cytomegalie-Infektionen sind von besonderer Bedeutung bei: unklaren Krankheiten nach Transfusion; immunsupprimierten Patienten; Schwangeren,...
Erreichbarkeitsprüfung: 07.05.2021 OK  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig aus Österreich
Die Zytomegalie gehört zu den häufigsten Virusinfektionen, die mit einer kindlichen Schädigung während der Entbindung und nach der Geburt einhergehen. Schätzungen zufolge werden weltweit zwischen 0,2 bis 2,4 Prozent aller Neugeborenen mit dem Zytomegalie-Virus (CMV) infiziert...
Erreichbarkeitsprüfung: 07.05.2021 OK  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
In der Regel verläuft eine Infektion mit dem Zytomegalievirus (CMV), insbesondere bei Kindern, asymptomatisch. Einige Betroffene zeigen Symptome, die denen der Mononukleose stark ähneln: Halsschmerzen, Fieber, Kopfschmerzen und Müdigkeit.
Erreichbarkeitsprüfung: 17.02.2021 Fehler!  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Hat es Gelegenheit dazu, verursacht das Cytomegalievirus (CMV) unterschiedlichste, mitunter gefährliche Krankheitsverläufe. CMV zählt zu den Herpesviren, fast jeder zweite Mensch ist damit infiziert. Einem intakten Immunsystem vermag das kleine DNS-Geschöpf kaum etwas anzuhaben. Immunsupprimierten kann es manchmal ziemliche Probleme bereiten....
Erreichbarkeitsprüfung: 07.05.2021 OK  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Ist das Zytomegalie-Virus für gesunde Erwachsene in der Regel harmlos, so kann es für ungeborene Kinder lebensgefährlich sein. Kommt es während des im ersten und zweiten Drittels der Schwangerschaft zu einer Infektion, so kann das zu Missbildungen der Kindes führen...
Erreichbarkeitsprüfung: 07.05.2021 OK  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Die Ansteckung erfolgt über Sperma, Zervixschleim, Speichel und Muttermilch sowie bei Verabreichung von Blut oder Blutbestandteilen. Der Virus wird beim Küssen übertragen, durch Tröpfchen- oder Schmierinfektion oder beim...
Erreichbarkeitsprüfung: 07.05.2021 Fehler!  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Das Zytomegalievirus (CMV) gehört zur Familie der Herpesviren und ist weltweit verbreitet. Die Übertragung erfolgt über den Speichel, Spermasekrete sowie bei der Bluttransfusion...
Erreichbarkeitsprüfung: 07.05.2021 OK  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Flexikon - DocCheck
Die Zytomegalie ist eine Infektionskrankheit, welche nach Infektion mit dem Zytomegalievirus (CMV), insbesondere bei Immunsuppression und im Neugeborenenalter, entsteht. Das Zytomegalievirus ist ein weltweit verbreitetes Virus mit hohen Durchseuchungsraten (> 80%) beim Menschen. Die Infektion kann auf...
Erreichbarkeitsprüfung: 04.05.2021 Fehler!  - defekten Link melden

Synonyme im weiteren Sinne:
Zytomegalie; Cytomegalie-Viren; Zytomegalievirus; Cytomegalie Infektion; CMV;

häufige Rechtschreibfehler:
Zytomegaly;

Seite zuletzt geändert am: 13.02.2021
Navigation
Cytomegalie-Virus
verwandte Themen



Medinfo Logo
 Medinfode bei Twitter     
Suchen Sie noch oder Finden Sie schon?
Medinfo.de - Meta-Portal für Gesundheitsthemen
Berücksichtigt HON, afgis und weitere Qualitätssiegel.
Blindpixel Ecke

Die ausführliche Suche bereitet die Ergebnisse vor...

Das Gesundheitsportal Medinfo.de ist der größte deutsprachige Webkatalog für Gesundheitsthemen und das erste medizinische Infoleitsystem weltweit, das Qualitätsauszeichnungen sichtbar macht. Als Linkportal verweisen wir direkt auf die Originalquellen der Information, so dass dort jeweils die Autoren-/Urheberschaft für die Informationen verbleiben und nachvollziehbar sind. Wir als Medinfo-Redaktion verantworten das qualitätsorientierte Infoleitsystem-Gesamtkonzept, d.h. die Auswahl und Zusammenstellung der unterschiedlichen Informationsquellen, deren direkte Verlinkung, sowie die Präsentation und Vernetzung der Themen untereinander. Die aufgeführten Links ermöglichen Ihnen, sich mit verschiedenen Blickwinkeln der umfassenden Thematik zu nähern. Trotz der hohen Qualität unserer Links sind widersprüchliche Informationen nicht auszuschliessen.

Wir haben eine Ihrer Meinung nach wichtige Adresse oder Literatur nicht aufgeführt? Dann melden Sie uns diese. Unsere Redaktion wird Ihren Vorschlag prüfen und ggf. aufnehmen. Auch über Feedback oder Hinweise freuen wir uns.

Disclaimer  -   neueste Einträge  -   Transparenzdaten  -   Datenschutzerklärung  -   Impressum
Medisuch Zertifikat 2017
Medinfo erfüllt die Medisuch-Richtlinien 2017