Meta-Gesundheitsportal Medinfo (www.medinfo.de) Medinfo Logo

Sichelzellenanämie

Medinfo präsentiert Ihnen Webadressen zum Thema 'Sichelzellenanämie'. Unsere Redaktion hat bei deren Auswahl hohen Wert auf Relevanz und Qualität der Quellen gelegt. Über die Reihenfolge der Informationen innerhalb der jeweiligen Untergruppe entscheidet die Anzahl und Wertigkeit der Qualitätslogos.

Webcode dieser Medinfo-Rubrik lautet: 1227r
ICD-Code: D57.1
Arzneimittelbrief   22.03.2021 12:10:00
AMB 2021, 55, 26 Erste Ergebnisse aus frühen ...
FAZ   14.01.2021 12:01:00
Wenn im Blut zu viele Sichelzellen schwimmen, ist ...
Lifeline   16.01.2017 13:00:00
Die Sichelzellkrankheit tritt in Nordeuropa nur ...
WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist englischsprachig
Sickle cell anemia is a hereditary disorder that mostly affects people of African ancestry, but also occurs in other ethnic groups, including people who are of Mediterranean and Middle Eastern descent. More than 70,000 Americans have sickle cell anemia...
Erreichbarkeitsprüfung: 06.05.2021 OK  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig aus Österreich
Die Sichelzellenanämie ist eine hämolytische Anämie, bei der der vermehrte Abbau der roten Blutkörperchen durch eine angeborene Fehlbildung im Hämoglobin, dem roten Blutfarbstoff, verursacht wird. Die Erkrankung wird vererbt. Auf Grund Ihrer...
Erreichbarkeitsprüfung: 06.05.2021 OK  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Nicht nur im Medizinstudium, sondern auch aus aktuellen Handbüchern der Hämatologie erfährt man, dass es sich bei der Sichelzellkrankheit um eine Krankheit des Kindesalters handelt, bei der die Betroffenen nur selten das zehnte Lebensjahr erreichen. Die Wirklichkeit sieht allerdings anders aus: In Europa und den USA erreichen 85 bis 90 Prozent der ...
Erreichbarkeitsprüfung: 06.05.2021 OK  - defekten Link melden
WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist englischsprachig
Sickle cell disease is a group of inherited disorders with abnormalities caused by hemoglobin S. Sickle cell anemia, in which only hemoglobin S is produced (HbSS), is the severest and most common form...
Erreichbarkeitsprüfung: 06.05.2021 Fehler!  - defekten Link melden
WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist englischsprachig
Viele und auch tiefgehende Informationen zur "Sickle Cell Disease"
Erreichbarkeitsprüfung: 04.05.2021 OK  - defekten Link melden
WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Interessengemeinschaft Sichellzellkrankheit & Thalassaemie e.V.: Sichelzellkrankheiten gehören neben den Thalassämien weltweit zu den häufigsten Erkrankungen, die durch eine Veränderung im Erbgut des Menschen bedingt sind und von den Eltern auf die Kinder vererbt werden. Jeder Mensch trägt in sich Erbanlagen (Gene), die vom Vater und...
Erreichbarkeitsprüfung: 17.12.2019 OK  - defekten Link melden
PDF_Datei WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig aus der Schweiz
PDF-Datei. Die Sichelzellanämie ist eine vor allem bei Schwarzafrikanern (Genfrequenz bis 40%), ihren Abkömmlingen in den USA (Genfrequenz ca. 8%), in Mittel- und Südamerika, aber auch auf dem Indischen Subkontinent und im Mittelmeerraum (Türkei, Griechenland) vorkommende, vererbte, qualitative Veränderung des Hämoglobins...
Erreichbarkeitsprüfung: 06.05.2021 OK  - defekten Link melden
WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Leitfaden für die Betreuung von Sichelzellpatienten: Die Sichelzellanämie ist eine erbliche Hämoglobinerkrankung, die zu chronischer hämolytischer Anämie, rezidivierenden Gefäßverschlüssen und erhöhter Infektanfälligkeit führt. Betroffen sind Individuen aus dem Mittelmeerraum, dem Vorderen Orient, Asien, Afrika. Die Erkrankung kann nur...
Erreichbarkeitsprüfung: 06.05.2021 Fehler!  - defekten Link melden
WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Wenn man die Sichelzellerkrankung hat, hat man im Blut nicht den normalen roten Blutfarbstoff, den man Hämoglobin A (HbA) nennt, sondern einen krankhaft veränderten roten Blutfarbstoff, das Hämoglobin S (HbS). Dieser veränderte rote Blutfarbstoff macht aus den runden, glatten, weichen und gut im Blutstrom beweglichen roten Blutkörperchen spitze, ...
Erreichbarkeitsprüfung: 06.05.2021 Fehler!  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Sichelzellerkrankungen sind Hämoglobinopathien mit erblichen Strukturdefekten der ß-Globin-Ketten, die zu chronisch hämolytischer Anämie, Gefäßverschlußkrisen und chronischer Organinsuffizienz führen. Zu den Sichelzellerkrankungen zählen die homozygote Sichelzellerkrankung (HbSS), die gemischt heterozygote...
Erreichbarkeitsprüfung: 06.05.2021 Fehler!  - defekten Link melden
WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Der Begriff Sichelzellkrankheit umfassst alle Hämoglobinopathien, die durch die schweren Manifestationsformen des HbS verursacht werden. HbS bildet dabei mit mindestens, meistens weit mehr als 50 % den Hauptanteil des roten Blutfarbstoffs. Häufige Genotypen sind die homozygote...
Erreichbarkeitsprüfung: 17.02.2021 Fehler!  - defekten Link melden
WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Sichelzellkrankheiten sind angeboren. Ursache ist eine Mutation in den Genen von Hämoglobin, dem roten Blutfarbstoff. Dadurch verändert sich die Form der roten Blutkörperchen. Statt einer runden, biegsamen Scheibe haben sie eine spitze und starre Form. Unter dem Mikroskop können diese roten Blutkörperchen wie Sicheln aussehen, daher der...
Erreichbarkeitsprüfung: 17.02.2021 Fehler!  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Die Sichelzellenanämie ist eine erbliche Erkrankung der roten Blutkörperchen (Erythrozyten). Die Betroffenen bilden einen abnormen roten Blutfarbstoff (Hämoglobin), wodurch sich ihre roten Blutzellen insbesondere bei Sauerstoffarmut zu sichelförmigen Gebilden verformen. Die solchermaßen veränderten Erythrozyten (rote Blutkörperchen) werden vor allem in der Milz als krank erkannnt und aufgelöst (Hämolyse)...
Erreichbarkeitsprüfung: 04.05.2021 Fehler!  - defekten Link melden

Synonyme im weiteren Sinne:
Sichelzellanämie; Sichelzellkrankheit; Sichelzellerkrankung; Sichelzellen-Krankheit;

häufige Rechtschreibfehler:
Sichellzellanämie;Sichellzellerkrankung;

Seite zuletzt geändert am: 22.03.2021
Navigation
Sichelzellenanämie
verwandte Themen



Medinfo Logo
 Medinfode bei Twitter     
Suchen Sie noch oder Finden Sie schon?
Medinfo.de - Meta-Portal für Gesundheitsthemen
Berücksichtigt HON, afgis und weitere Qualitätssiegel.
Blindpixel Ecke

Die ausführliche Suche bereitet die Ergebnisse vor...

Das Gesundheitsportal Medinfo.de ist der größte deutsprachige Webkatalog für Gesundheitsthemen und das erste medizinische Infoleitsystem weltweit, das Qualitätsauszeichnungen sichtbar macht. Als Linkportal verweisen wir direkt auf die Originalquellen der Information, so dass dort jeweils die Autoren-/Urheberschaft für die Informationen verbleiben und nachvollziehbar sind. Wir als Medinfo-Redaktion verantworten das qualitätsorientierte Infoleitsystem-Gesamtkonzept, d.h. die Auswahl und Zusammenstellung der unterschiedlichen Informationsquellen, deren direkte Verlinkung, sowie die Präsentation und Vernetzung der Themen untereinander. Die aufgeführten Links ermöglichen Ihnen, sich mit verschiedenen Blickwinkeln der umfassenden Thematik zu nähern. Trotz der hohen Qualität unserer Links sind widersprüchliche Informationen nicht auszuschliessen.

Wir haben eine Ihrer Meinung nach wichtige Adresse oder Literatur nicht aufgeführt? Dann melden Sie uns diese. Unsere Redaktion wird Ihren Vorschlag prüfen und ggf. aufnehmen. Auch über Feedback oder Hinweise freuen wir uns.

Disclaimer  -   neueste Einträge  -   Transparenzdaten  -   Datenschutzerklärung  -   Impressum
Medisuch Zertifikat 2017
Medinfo erfüllt die Medisuch-Richtlinien 2017