Meta-Gesundheitsportal Medinfo (www.medinfo.de) Medinfo Logo

Hyperbare Sauerstofftherapie (HBO)

Medinfo präsentiert Ihnen Webadressen zum Thema 'Hyperbare Sauerstofftherapie'. Unsere Redaktion hat bei deren Auswahl hohen Wert auf Relevanz und Qualität der Quellen gelegt. Über die Reihenfolge der Informationen innerhalb der jeweiligen Untergruppe entscheidet die Anzahl und Wertigkeit der Qualitätslogos.

Webcode dieser Medinfo-Rubrik lautet: 1188r
Inhaltsübersicht:
     
Deutsche Ärztezeitung   22.10.2019 12:58:00
Niedergelassene ß?rzte können die hyperbare ...
Deutsche Ärztezeitung   25.09.2017 11:00:00
Die Hyperbare Sauerstofftherapie (HBO) kann ...
Deutsches Ärzteblatt   05.11.2007
Köln – Der Nutzen der sogenannten hyperbaren ...
PDF_Dateiweitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
11.4.2000. Zusammenfassender Bericht des Arbeitsausschusses "Ärztliche Behandlung" des Bundesausschusses der Ärzte und Krankenkassen über die Beratungen der Jahre 1999 und 2000 zur Bewertung der Hyperbaren Sauerstofftherapie gemäß §135 Abs.1 SGB V. (543 seitiges PDF-Dokument)
Erreichbarkeitsprüfung: 29.12.2020 Fehler!  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Bei einigen Erkrankungen, die mit einer verminderten Sauerstoffversorgung des Gewebes verbunden sind, stellt die hyperbare Sauerstofftherapie (HBO-Therapie) eine bedeutsame und oft lebensrettende therapeutische Maßnahme dar. Zu diesen Erkrankungen gehören: Akute Luft- und Gasembolie; Akute Kohlenmonoxid- und Rauchgasvergiftung; ...
Erreichbarkeitsprüfung: 06.05.2021 Fehler!  - defekten Link melden
WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Die Sauerstoff-Überdruckbehandlung (hyperbare Oxygenation, abgekürzt HBO ) wird bei unterschiedlichen Erkrankungen (z.B. Dekompressionskrankheit, Luft- oder Gasembolie, Funktionsstörungen des Innenohres, schlecht heilenden Wunden, Kohlenmonoxidvergiftung) sowie ergänzend zu anderen Behandlungsformen (z.B. zur Strahlentherapie) eingesetzt. Beim ...
Erreichbarkeitsprüfung: 29.12.2020 Fehler!  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Druckkammerbehandlungen bei Tauchunfällen sind bereits seit der Jahrhundertwende bekannt. Druckkammern gab es jedoch schon früher. In den vierziger und fünfziger Jahren wurde das Verfahren der Sauerstoffatmung unter Überdruck, insbesondere an der Universität Amsterdam, intensiv erforscht. Seit den sechziger Jahren wird die HBO zunehmend eingesetzt....
Erreichbarkeitsprüfung: 06.05.2021 OK  - defekten Link melden
PDF_Dateiweitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
PDF-Datei: Sitzung vom 11.4.00 nach ausführlicher Beratung und Überprüfung in den Arbeitsausschüssen beschlossen, dass die "Hyperbare Sauerstofftherapie" nicht als Leistung der Krankenkassen ambulant angewendet werden könne. Dieser Beschluss ist Mitte August 2000 in Kraft getreten. Der Bundesausschuss hat hiermit seinen Beschluss von 1994 ...
Erreichbarkeitsprüfung: 06.05.2021 Fehler!  - defekten Link melden
PDF_Datei WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Die HBO wirkt wesentlich rascher als eine normobare Sauerstoff- oder Luftatmung. Abhängig von der CO-Aufnahme und Einwirkungsdauer... (16-seitiges PDF-Dokument)
Erreichbarkeitsprüfung: 06.05.2021 Fehler!  - defekten Link melden
WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Die Behandlung gliedert sich in 3 Phasen: 1. Zu Beginn wird der Druck im Behandlungsraum langsam erhöht. Sie haben dabei ausreichend Zeit, sich den verändernden Druckverhältnissen anzupassen. 2. Ist der vorgesehene Druck erreicht, setzen Sie Ihre Maske auf. Jetzt beginnt die eigentliche Behandlung, in der Sie, unterbrochen von kurzen Pausen, ...
Erreichbarkeitsprüfung: 06.05.2021 Fehler!  - defekten Link melden
WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Bei der Hyperbaren Sauerstofftherapie (kurz: HBO) atmet der Patient für einen festgelegten Zeitraum in einer Überdruckkammer mit einer Maske oder in besonderen Fällen über ein Kopfzelt medizinisch reinen Sauerstoff ein. Der Sauerstoff wird über die Lunge an das Blut weitergegeben. Die roten Blutkörperchen, die den Sauerstoff transportieren, sind ...
Erreichbarkeitsprüfung: 06.05.2021 Fehler!  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Die hyperbare Oxygenierung (HBO) (Alternativbezeichnungen: hyperbare Sauerstofftherapie, HBO-Therapie; englisch: hyperbaric oxygen therapy; HBO2, HBOT) ist eine Therapieform, bei der Sauerstoff (zumeist 100%iger Anteil in der Einatemluft) unter einem erhöhten Umgebungsdruck (der Luftdruck ist höher als der normale Atmosphärendruck) für definierte Zeiträume und Intervalle einem Patienten systemisch (hier: durch Einatmung) zur Anwendung kommt...
Erreichbarkeitsprüfung: 29.12.2020 Fehler!  - defekten Link melden

Synonyme im weiteren Sinne:
Hyperbare Oxygenation; HBO-Therapie; Sauerstoffüberdrucktherapie

häufige Rechtschreibfehler:
Hyberbare Sauerstoftherapie

Seite zuletzt geändert am: 22.10.2019
Navigation
Hyperbare Sauerstofftherapie
verwandte Themen



Medinfo Logo
 Medinfode bei Twitter     
Suchen Sie noch oder Finden Sie schon?
Medinfo.de - Meta-Portal für Gesundheitsthemen
Berücksichtigt HON, afgis und weitere Qualitätssiegel.
Blindpixel Ecke

Die ausführliche Suche bereitet die Ergebnisse vor...

Das Gesundheitsportal Medinfo.de ist der größte deutsprachige Webkatalog für Gesundheitsthemen und das erste medizinische Infoleitsystem weltweit, das Qualitätsauszeichnungen sichtbar macht. Als Linkportal verweisen wir direkt auf die Originalquellen der Information, so dass dort jeweils die Autoren-/Urheberschaft für die Informationen verbleiben und nachvollziehbar sind. Wir als Medinfo-Redaktion verantworten das qualitätsorientierte Infoleitsystem-Gesamtkonzept, d.h. die Auswahl und Zusammenstellung der unterschiedlichen Informationsquellen, deren direkte Verlinkung, sowie die Präsentation und Vernetzung der Themen untereinander. Die aufgeführten Links ermöglichen Ihnen, sich mit verschiedenen Blickwinkeln der umfassenden Thematik zu nähern. Trotz der hohen Qualität unserer Links sind widersprüchliche Informationen nicht auszuschliessen.

Wir haben eine Ihrer Meinung nach wichtige Adresse oder Literatur nicht aufgeführt? Dann melden Sie uns diese. Unsere Redaktion wird Ihren Vorschlag prüfen und ggf. aufnehmen. Auch über Feedback oder Hinweise freuen wir uns.

Disclaimer  -   neueste Einträge  -   Transparenzdaten  -   Datenschutzerklärung  -   Impressum
Medisuch Zertifikat 2017
Medinfo erfüllt die Medisuch-Richtlinien 2017