Meta-Gesundheitsportal Medinfo (www.medinfo.de) Medinfo Logo

Speichelsteine (Sialolith)

Medinfo präsentiert Ihnen Webadressen zum Thema 'Speichelsteine'. Unsere Redaktion hat bei deren Auswahl hohen Wert auf Relevanz und Qualität der Quellen gelegt. Über die Reihenfolge der Informationen innerhalb der jeweiligen Untergruppe entscheidet die Anzahl und Wertigkeit der Qualitätslogos.

Webcode dieser Medinfo-Rubrik lautet: 1075r
ICD-Code: K11.5
Inhaltsübersicht:
 
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Derartige Steine bestehen vorwiegend aus Kalziumphosphat und - karbonat. Ursachen der Speichelsteinbildung sind Veränderungen in der Speichelzusammensetzung. Die betroffene Drüse schwillt an und schmerzt. Eine Zunahme der Schmerzen bemerkt man beim Essen, weil hier...
Erreichbarkeitsprüfung: 06.05.2021 Fehler!  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Kleine feste Steinchen, können sich in allen Drüsen des Mundbereichs bilden. Sehr oft sind sie als Zufallsbefund in einer Röntgenaufnahme zu erkennen und machen keinerlei Beschwerden. Manchmal werden sie ganz von alleine aus den Drüsenausführungsgängen gespült. Auf diesem Weg können sie aber auch...
Erreichbarkeitsprüfung: 04.05.2021 Fehler!  - defekten Link melden
WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Ein Speichelstein, der den Ausführungsgang der Unterkieferspeicheldrüse oder Ohrspeicheldrüse teilweise oder ganz verlegt, kann Beschwerden hervorrufen. Durch den aufgestauten Speichel schwillt die Drüse an. Vor allem beim Essen können starke...
Erreichbarkeitsprüfung: 29.12.2020 Fehler!  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Konzepte zur Diagnostik und Therapie des Speichelsteinleidens. Die Sialolithiasis ist eine der häufigsten Erkrankungen der Speicheldrüsen in Mitteleuropa. Von den großen Kopfspeicheldrüsen sind davon in 80 Prozent die Unterkieferspeicheldrüse, in 20 Prozent die Ohrspeicheldrüse und sehr selten die Glandula sublingualis betroffen...
Erreichbarkeitsprüfung: 06.05.2021 OK  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Bei der Sialolithiasis bilden sich Steine in den Ausführungsgängen einer Speicheldrüse oder in der Drüse selbst.
Erreichbarkeitsprüfung: 17.02.2021 Fehler!  - defekten Link melden
WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig aus der Schweiz
Typische Symptome sind nahrungsabhänige, rezidivierende Schwellungen der Drüse, aufsteigende Infektionen bis hin zu eitrigen Entzündungen mit ausgeprägten Schmerzen. Ein therapeutisches Vorgehen stellt die extrakorporale Stosswellenlithotripsie (ESWL) im Stadium der Entzündungsfreiheit dar. Eine weitere schonende Behandlungsmöglichkeit ist die ...
Erreichbarkeitsprüfung: 06.05.2021 Fehler!  - defekten Link melden

Synonyme im weiteren Sinne:
Sialolith; Sialolithiasis; Speichelstein; Sialolithen; Speicheldrüsensteine; Steine in der Speicheldrüse;

häufige Rechtschreibfehler:
Sialolitiasis; Sialolieten;

Seite zuletzt geändert am: 08.06.2017
Navigation
Speichelsteine



Medinfo Logo
 Medinfode bei Twitter     
Suchen Sie noch oder Finden Sie schon?
Medinfo.de - Meta-Portal für Gesundheitsthemen
Berücksichtigt HON, afgis und weitere Qualitätssiegel.
Blindpixel Ecke

Die ausführliche Suche bereitet die Ergebnisse vor...

Das Gesundheitsportal Medinfo.de ist der größte deutsprachige Webkatalog für Gesundheitsthemen und das erste medizinische Infoleitsystem weltweit, das Qualitätsauszeichnungen sichtbar macht. Als Linkportal verweisen wir direkt auf die Originalquellen der Information, so dass dort jeweils die Autoren-/Urheberschaft für die Informationen verbleiben und nachvollziehbar sind. Wir als Medinfo-Redaktion verantworten das qualitätsorientierte Infoleitsystem-Gesamtkonzept, d.h. die Auswahl und Zusammenstellung der unterschiedlichen Informationsquellen, deren direkte Verlinkung, sowie die Präsentation und Vernetzung der Themen untereinander. Die aufgeführten Links ermöglichen Ihnen, sich mit verschiedenen Blickwinkeln der umfassenden Thematik zu nähern. Trotz der hohen Qualität unserer Links sind widersprüchliche Informationen nicht auszuschliessen.

Wir haben eine Ihrer Meinung nach wichtige Adresse oder Literatur nicht aufgeführt? Dann melden Sie uns diese. Unsere Redaktion wird Ihren Vorschlag prüfen und ggf. aufnehmen. Auch über Feedback oder Hinweise freuen wir uns.

Disclaimer  -   neueste Einträge  -   Transparenzdaten  -   Datenschutzerklärung  -   Impressum
Medisuch Zertifikat 2017
Medinfo erfüllt die Medisuch-Richtlinien 2017