Navigation
Zurück
Medinfo Logo
 Medinfode bei Twitter     Medinfo-App erhältlich im AppStore     
Suchen Sie noch oder Finden Sie schon?
Medinfo.de - Meta-Portal für Gesundheitsthemen
Berücksichtigt HON, afgis und weitere Qualitätssiegel.
Blindpixel Ecke
 Blindpixel

Die ausführliche Suche bereitet die Ergebnisse vor...

kürzlich geänderte oder neu hinzugefügte Inhalte

WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Alle Gründer sind Parkinson-Betroffene, die ihre persönlichen Erfahrungen weitergeben und austauschen wollen, ihr Engagement ist ehrenamtlich und alle nutzen das Internet...
erstellt: 24.06.2015
WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Tinnitus, abgeleitet von dem lateinischen Wort "tinnere" (übersetzt: klingeln), bezeichnet jegliche Form von Ohr- oder auch Kopfgeräuschen. Es ist ein Symptom, von dem inzwischen fast jeder 10. Bundesbürger betroffen ist. Für rund 90% der Betroffenen stellt das Ohrgeräusch jedoch gar kein...
erstellt: 07.11.2003   geändert: 24.06.2015
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist englischsprachig
Am I Going Through Menopause? Menopause Symptoms...Menopause is a normal part of a woman's life and does not always need to be treated. However, the changes that happen before and after menopause can be disruptive.
erstellt: 24.06.2015
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Fast jeder zweite Mensch in Industrieländern kennt dieses Phänomen: Plötzlich klingelt, rauscht, klopft oder pfeift es im Ohr. Manchmal halten solche Geräusche Monate oder Jahre an. Menschen, die sich durch ständige Ohrgeräusche in...
erstellt: 29.09.2008   geändert: 24.06.2015
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Es handelt sich beim Tinnitus meist um sogenannte Schallempfindungsstörungen, die im Hörsystem entstehen. Die Empfindungsstörung kann durch viele Faktoren wie Stress, Altersschwerhörigkeit, bestimmte Medikamente, einen plötzlichen lauten Knall, einige Hirntumoren oder die...
erstellt: 11.06.2005   geändert: 24.06.2015
WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig aus der Schweiz
Die im folgenden beschriebenen Krankheitszeichen sind bei jedem Parkinsonpatienten unterschiedlich stark ausgeprägt. Nicht alle Patienten leiden unter allen Symptomen. Je nach Fall kann ein Krankheitszeichen ausgeprägter sein, während ein anderes nur abgeschwächt, gar nicht oder erst...
erstellt: 05.11.2003   geändert: 24.06.2015
WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Rubrik: Medikamente
Der Arzneimittel-Atlas liefert transparente und strukturierte Informationen über die Entwicklung der Verordungen zulasten der gesetzlichen Krankenversicherung.
erstellt: 24.06.2015
PDF_Dateiweitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
ANZEIGE: Brennende Schmerzen im Oberbauch und hinter dem Brustbein werden gemeinhin als Sodbrennen bezeichnet. Die Beschwerden treten besonders häufig nach dem Essen und manchmal auch im Liegen auf... (27 seitige PDF-Broschüre)
erstellt: 23.06.2015   geändert: 24.06.2015
PDF_Dateiweitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
ANZEIGE: Eine Selbstbehandlung von Sodbrennen ist nur zu empfehlen, wenn die Ursachen bekannt sind und die Beschwerden vorübergehend sind. Bei häufig wiederkehrenden Beschwerden kann aufgrund der ständigen Reizung durch die Säure die Schleimhaut der Speiseröhre verändert und ggf. geschädigt werden... (19 seitige PDF-Broschüre)
erstellt: 23.06.2015
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Jeder vierte Bundesbürger kennt das Problem, wenn das schöne Mahl sauer aufstößt. Tabletten oder Magengele versprechen Linderung. Tatsächlich: Jedes zweite getestete Mittel bekommt die Note "sehr gut" oder "gut"...
erstellt: 06.01.2005   geändert: 23.06.2015
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist englischsprachig
Gastroesophageal reflux disease: Your esophagus is the tube that carries food from your mouth to your stomach. Gastroesophageal reflux disease (GERD) happens when a muscle at the end of your esophagus does...
erstellt: 13.12.2000   geändert: 23.06.2015
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Sodbrennen ist als Symptom einer Erkrankung zu sehen. Die Erkrankung, die diesem Symptom zugrunde liegt, wird als Refluxkrankheit bezeichnet bzw., in der Medizin, als 'Gastroösophagealer Reflux'. Mit diesem Begriff wird beschrieben, dass die im Magen gebildete Magensäure entgegen ihrer natürlichen Flussrichtung aus dem Magen in die Speiseröhre ...
erstellt: 23.06.2015
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
In den westlichen Ländern haben bis zu 20 von 100 Menschen immer wieder Beschwerden wie Sodbrennen oder Aufstoßen. Beides kann zwar unangenehm sein, hat aber gewöhnlich keine weiteren Folgen. Wer hingegen sehr häufiges oder starkes Sodbrennen hat, oft aufstößt und dadurch im Alltag deutlich beeinträchtigt ist, könnte eine Refluxkrankheit haben. ...
erstellt: 23.06.2015
PDF_Dateiweitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Eine PDF-Informationsbroschüre mit allen wichtigen Begriffserklärungen zur Altersbedingten Makula-Degeneration (AMD) für Betroffene, Angehörige und Interessierte.
erstellt: 23.06.2015
WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Für die pflegenden Angehörigen ist entscheidend, das Risiko eines drohenden Wundliegens richtig einzuschätzen! Das ist sehr einfach – mit dem sogenannten „Fingertest“...
erstellt: 23.06.2015
WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Als „offenes Bein“ werden Geschwüre an den Unterschenkeln bezeichnet. In der Mehrzahl der Fälle handelt es sich dabei um ein venös bedingtes Beingeschwür (ulcus cruris venosum). Sie stellen die schwerste Form einer, über einen langen Zeitraum dauernden, Schwäche der Beinvenen dar. Chronisch venöse Insuffizienz lautet die medizinische ...
erstellt: 23.06.2015
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
erstellt: 23.06.2015
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig aus der Schweiz
Eine chronische Wunde wird definiert als Wunde, die nach einer bestimmten Dauer keinen Heilungsprozess erkennen lässt, wobei die Grenze unterschiedlich gezogen wird ( zum Teil schon nach vier Wochen, zum Teil aber auch erst nach drei Monaten ) . Die meisten chronischen Wunden entwickeln sich aufgrund einer Gefässerkrankung ( chronische venöse ...
erstellt: 23.06.2015
PDF_Dateiweitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
In der Laien-, aber auch in der professionellen Pflege finden zahlreiche unkonventionelle Verfahren zur Behandlung offener chronischer und akuter Wunden Anwendung. Literaturrecherche in der Cochrane Library, PubMed und anderen Datenbanken sowie im Internet. Eingeschlossen wurden systematische Übersichtsarbeiten sowie ergänzende publizierte ...
erstellt: 23.06.2015
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Chronische Wunden bestehen über einen längeren Zeitraum und heilen nur verzögert oder überhaupt nicht ab. Für die Entstehung chronischer Wunden kann es verschiedene Gründe geben, beispielsweise: Venenschwäche, allgemeine Arterienverkalkung (Arteriosklerose) Stoffwechselstörungen, zum Beispiel eine Zuckerkrankheit (Diabetes mellitus), ungünstige ...
erstellt: 23.06.2015
PDF_Dateiweitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Zur Versorgung von Patienten mit chronischen Wunden im Rahmen von Versorgungsnetzwerken. Erfahrungen eines Wundzentrums mit integriertem Netzwerk. (PDF-Dokument)
erstellt: 23.06.2015
PDF_Datei WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
31 seitiger bebilderter PDF-Vortrag
erstellt: 23.06.2015
WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
erstellt: 23.06.2015
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Chronische Wunden entstehen nicht plötzlich, sondern entwickeln sich langsam. Häufig verhindern Durchblutungsstörungen, Zuckerkrankheit (Diabetes mellitus) oder Immunschwäche eine schnelle Wundheilung. Ist eine Wunde nach vier Wochen noch nicht geheilt, sprechen Mediziner von einer chronischen Wunde...
erstellt: 23.06.2015
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Der Expertenstandard Pflege von Menschen mit chronischen Wunden wie den Dekubitalgeschwüren, den Folgen des Diabetischen Fußsyndroms und von gefäßbedingten Ulzera cruris hat zum Ziel, bei der Versorgung dieser Wunden den pflegerischen Beitrag zu optimieren und auf sichere Kenntnisse zu stellen. Eine Wunde wird im Standard als chronisch bezeichnet, ...
erstellt: 23.06.2015
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
...bei Patienten mit den Risiken periphere arterielle Verschlusskrankheit, Diabetes mellitus, chronisch venöse Insuffizienz. S3-Leitlinie, Deutsche Gesellschaft für Wundheilung und Wundbehandlung e.V.
erstellt: 23.06.2015
PDF_Dateiweitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Informationen für Patientinnen und Patienten sowie pflegende Angehörige (19 seitige PDF-Broschüre)
erstellt: 23.06.2015
WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Wunden werden immer dann als chronisch bezeichnet, wenn sie nach 4 bis 12 Wochen trotz Behandlung nicht abheilen. Chronische, lang anhaltende und schlecht heilende Wunden können an den unterschiedlichsten Körperstellen auftreten und verschiedene Ursachen haben...
erstellt: 23.06.2015
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Deutsches Netzwerk für Qualitätsentwicklung in der Pflege
erstellt: 23.06.2015
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Deutsches Netzwerk für Qualitätsentwicklung in der Pflege
erstellt: 23.06.2015
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Vorhofflimmern und Vorhofflattern sind die häufigsten Herzrhythmusstörungen. In Deutschland leiden ca. fünf bis zehn Prozent der über 70-jährigen an Vorhofflimmern, somit etwa 0,5 Prozent der erwachsenen Bevölkerung. Die Häufigkeit des Vorhofflimmerns steigt mit dem...
erstellt: 12.06.2004   geändert: 22.06.2015
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Kammerflimmern und Kammerflattern stellen die gefährlichsten aller Herzrhythmusstörungen dar. Diese lebensbedrohende Erkrankung ist nicht mit Rhythmusstörungen wie etwa Herzstolpern oder Extraschlägen zu vergleichen...
erstellt: 11.06.2004   geändert: 22.06.2015
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Die wichtigste prophylaktische Maßnahme ist die Schutzimpfung gegen Poliomyelitis, die für Säuglinge ab dem dritten Lebensmonat geeignet ist. Da Poliomyelitis fäkal-oral übertragen wird, ist die Einhaltung hygienischer Maßnahmen, wie gründliches Händewaschen mit Seife, unbedingt notwendig. Dies gilt besonders...
erstellt: 11.06.2004   geändert: 22.06.2015
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Die akute und die subakute Endokarditis sind entzündliche Veränderungen an den Herzklappen, Herzsegeln und der Herzinnenhaut (Endokard). Sie können ihre Ursache in bakteriellen und viralen Infektionen, dem rheumatischen Fieber und anderen Krankheiten des Immunsystems haben...
erstellt: 09.06.2004   geändert: 22.06.2015
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Unter einer Lungenembolie versteht man den plötzlichen Verschluss einer Lungenarterie durch ein verschlepptes Blutgerinnsel (Thrombus). Die Folgen der Lungenembolie sind von der Größe der Embolie und von der Grundkrankheit abhängig. Je größer ein Gerinnsel ist, desto...
erstellt: 11.06.2004   geändert: 22.06.2015
Das Gesundheitsportal Medinfo.de ist der größte deutsprachige Webkatalog für Gesundheitsthemen und das erste medizinische Infoleitsystem weltweit, das Qualitätsauszeichnungen sichtbar macht. Als Linkportal verweisen wir direkt auf die Originalquellen der Information, so dass dort jeweils die Autoren-/Urheberschaft für die Informationen verbleiben und nachvollziehbar sind. Wir als Medinfo-Redaktion verantworten das qualitätsorientierte Infoleitsystem-Gesamtkonzept, d.h. die Auswahl und Zusammenstellung der unterschiedlichen Informationsquellen, deren direkte Verlinkung, sowie die Präsentation und Vernetzung der Themen untereinander. Die aufgeführten Links ermöglichen Ihnen, sich mit verschiedenen Blickwinkeln der umfassenden Thematik zu nähern. Trotz der hohen Qualität unserer Links sind widersprüchliche Informationen nicht auszuschliessen.

Wir haben eine Ihrer Meinung nach wichtige Adresse oder Literatur nicht aufgeführt? Dann melden Sie uns diese. Unsere Redaktion wird Ihren Vorschlag prüfen und ggf. aufnehmen. Auch über Feedback oder Hinweise freuen wir uns.

Disclaimer  -   neueste Einträge  -   Transparenzdaten  -   Datenschutzerklärung  -   Impressum
Medisuch Zertifikat 2012/13
Medinfo erfüllt die Medisuch-Richtlinien 2012/13
Wir befolgen die HONcode Prinzipien der Health On the Net Foundation
Wir befolgen die HONcode Prinzipien. Hier prüfen.